►   zur Desktop-Version   ►

Kerner-Quiz «Da kommst du nie drauf!» holt beste Quote bei den Jungen seit 2017

Insgesamt lief es allerdings nicht allzu überragend für die 90-Minuten-Sendung. Probleme machte auch der «dunja hayali»-Talk.

Freud und Leid liegen im Fernsehen manchmal nah beinander – vor allem, wenn es um die Auswertung der Quoten geht. Am Mittwochabend zur besten Ausstrahlungszeit zeigte das ZDF eine weitere Folge seines Ratespiels «Da kommst du nie drauf!». Es war die zweite Folge, die der Sender in diesem Jahr ins Programm nahm. 3,57 Millionen Menschen ab drei Jahren schalteten im Schnitt ab 20.15 Uhr ein. Gegenüber der am 17. April gesendeten Episode war das ein Plus von rund 0,46 Millionen Sehern. Die Quote aber nahm nur um vier Zehntel auf weiterhin mittelmäßige 11,5 Prozent zu. Warum? An diesem Mittwoch war die TV-Nutzung allgemein deutlich höher als damals am 17. April.

Aber: Bei den 14- bis 49-Jährigen steigerte sich die Quizshow deutlich. Sie gelangte nun auf 7,8 Prozent Marktanteil. Das ist der drittbeste Wert in der Historie des Programms. Nur zwei Ausgaben aus dem Jahr 2017 liefen mit damals 8,6 und 10,1 Prozent noch besser. 2018 lag der Bestwert bei den Jungen bei 7,6 Prozent. Nicht rekordverdächtig war derweil «dunja hayali» ab 22 Uhr unterwegs. Der einstündige Talk kam nur auf 1,66 Millionen Zuschauer und lag mit sieben Prozent insgesamt klar im roten Bereich. Auch beim jungen Publikum fand die Sendung angesichts von 3,7 Prozent nur mäßigen Anklang.

Ebenfalls nur mäßig gefragt war die Primetime von ZDFneo: Dort lief ab 20.15 Uhr der Pferde-Film «Ostwind» - und kam insgesamt auf 3,3 Prozent Marktanteil. Im Schnitt schauten 1,02 Millionen Menschen ab drei Jahren zu.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
02.05.2019 08:57 Uhr Kurz-URL: qmde.de/109010
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen


Tags

Da kommst du nie drauf! dunja hayali Ostwind

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter