►   zur Desktop-Version   ►

«Veronica Mars» kehrt Ende Juli zurück

Die Teenager-Serie ist erwachsen geworden: Allerdings können sich die Zuschauer auf neue Folgen freuen.

Drei Jahre ermittelte die Teenagerin Veronica in der gleichnamigen Serie, wer ihre beste Freundin ermordert hat. «Veronica Mars» war beim US-Network UPN nie ein großer Hit, dennoch wurde das Format zwei Mal verlängert. Mit Hilfe von Crowdfunding wurde vor einigen Jahren ein Spielfilm produziert, ehe eine Neuauflage beim Streamingdienst Hulu angekündigt wurde. Diese startet am 26. Juli 2019.

Dieser hat mit Warner Bros. und den Schauspielern der Originalserie gut verhandelt, denn die Original-Serienstars Enrico Colantoni, Jason Dohring, Percy Dags III, Francis Capra und Ryan Hansen werden bei der Fortsetzung mit an Bord sein. Darüber hinaus wird neben Hauptdarstellerin Kristen Bell auch J. J. Simmons, Patton Oswalt und Kirby Howell-Baptiste neu einsteigen.

Hulu ist bislang nur in Nordamerika abonnierbar. Der neue Mehrheitsanteileigner Disney überlegt, diesen Dienst auch international auszurollen. Allerdings wird es eher wahrscheinlich, dass «Veronica Mars» zu einem anderen Dienst, wie etwa Netflix, veräußert wird.
15.04.2019 08:15 Uhr Kurz-URL: qmde.de/108631
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Veronica Mars

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis