►   zur Desktop-Version   ►

«Castle»-Star Nathan Filion: Neue Serie wandert zu FOX

«The Rookie» erobert im Sommer das deutsche Pay-TV. Grundlage der Geschichte ist eine Versetzung, die für die Hauptfigur Vieles ändert.

Der deutsche Pay-TV-Sender FOX, der inzwischen auch zum neuen Disney gehört, hat eine neue US-Serie erworben. «The Rookie» wird ab 4. Juni 2019 immer um 21 Uhr in Doppelfolgen laufen. Die Serie stammt in den USA vom Sender ABC, ebenfalls zur Disney-Gruppe gehörend. In einem Alter, in dem sich andere zur Ruhe setzen wollen, tauscht John Nolan das beschauliche Kleinstadtleben gegen einen Neuanfang in Los Angeles ein: Er will Menschen beschützen und als Polizist arbeiten. Inmitten von Anwärtern in ihren 20ern muss sich Nolan nun als ältester Rookie des LAPD (Los Angeles Police Department) bewähren.

Interessant: Nolan wird von Nathan Filion gespielt, den die Zuschauer aus vielen Staffeln «Castle» kennen. In den USA startete die Serie zurückliegenden Oktober, planmäßig soll die erste Season aus 20 Episoden bestehen.

18 liefen bis dato in den USA – vor zuletzt rund vier Millionen Sehern, was ein ordentliches, aber kein herausragendes Ergebnis ist.
09.04.2019 10:44 Uhr Kurz-URL: qmde.de/108494
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen


Tags

The Rookie Castle

◄   zurück zur Startseite   ◄
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
09.04.2019 17:52 Uhr 1
Ich hätte nie gedacht, daß sich eigentlich schon ziemlich schnell ein Deutscher Abnehmer findet!







Ich warte noch immer drauf, daß auch endlich die Kevin Costner Serie "Yellowstone" es zu uns schaffen wird! :roll:
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter