►   zur Desktop-Version   ►

Die Uhr tickt: «Venom 2»-Produktionsstart steht fest, der Regieposten ist noch vakant

Der glitschige Antiheld beißt sich ab November durch die Dreharbeiten seiner Fortsetzung. Während der Regieposten noch vakant ist, steht fest, wer das Skript verfasst.

Trotz einer chaotischen Produktionsgeschichte und bestenfalls durchwachsenen Kritiken übte «Venom» eine große Faszination auf das Kinopublikum aus: Der Mischmasch aus Komödie, düsterem Superheldenfilm und teils alberner, teils bissiger Superheldendekonstruktion nahm weltweit etwa 855 Millionen Dollar ein. Somit steht das Tom-Hardy-Vehikel in der ewigen Hitliste der einträglichsten Superheldenfilme unter anderem über «Thor – Tag der Entscheidung», Sam Raimis «Spider-Man», «Wonder Woman», «Deadpool 2» und «Guardians of the Galaxy». Eine Fortsetzung war rasch beschlossene Sache, gleichwohl wurde relativ zügig öffentlich, dass der für diesen Erfolg verantwortliche «Zombieland»-Regisseur Ruben Fleischer nicht erneut auf dem Regiestuhl Platz nehmen wird.

Mittlerweile sind die Planungen rund um «Venom 2» vorangeschritten: Laut 'Discussing Film' sollen die Dreharbeiten Anfang November dieses Jahres beginnen. Der Regieposten ist allerdings weiterhin vakant, womit für Sony Pictures das Rennen gegen die Uhr beginnt, will man der Regisseurin respektive dem Regisseur doch möglichst viel Vorbereitungszeit einräumen, um das Sequel zu «Venom» zielstrebiger über die Bühne zu bringen. Während Teil eins (unter anderem) von Jeff Pinkner, Scott Rosenberg und Kelly Marcel verfasst wurde, soll Marcel laut jetzigem Wissensstand im Alleingang das Skript zu «Venom 2» stemmen.

Marcel stieß bei «Venom» spät im Prozess hinzu und verantwortete einige Anpassungen des Drehbuchs, mutmaßlich, um es Hardys Ansprüchen anzupassen. Marcel ist mit Tom Hardy befreundet und gründete mit ihm The Bad Dog Theater Company, zudem war sie bei mehreren Hardy-Filmen als (Co-)Ghostwriterin beteiligt. Zu den Filmen, bei denen sie eine Nennung im Abspann erhielt, zählen unterdessen «Saving Mr. Banks», «Fifty Shades of Grey» und «Baby Driver». Zum bestätigten Cast von «Venom 2» gehören Tom Hardy, Michelle Williams und Woody Harrelson.
04.03.2019 15:29 Uhr Kurz-URL: qmde.de/107670
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Venom Thor – Tag der Entscheidung Spider-Man Wonder Woman Deadpool 2 Guardians of the Galaxy Zombieland Venom 2 Saving Mr. Banks Fifty Shades of Grey Baby Driver

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis