►   zur Desktop-Version   ►

«Polizeiruf 110»: Maria Simon widmet sich ab 2020 neuen Zielen

Nach dem 17. «Polizeiruf 110»-Film wird Maria Simon die Rolle der Olga Lenski ablegen.

Die gebürtige Leipzigerin Maria Simon verlässt Ende 2020 den «Polizeiruf 110» des Rundfunk Berlin-Brandenburg. Seit 2011 verkörpert sie dort die Rolle der Hauptkommissarin Olga Lenski. „Es war eine sehr fruchtbare Arbeit und Erfahrung. Was kommt, steht in den Sternen, ich weiß nur, ich muss weiterziehen, weiterlernen und Neues entdecken“, so die Schauspielerin. Großen Dank verspürt Simon gegenüber den Olga-Fans und dem rbb-Team.

rbb Programmdirektor Dr. Jan Schulte-Kellinghaus bedauert die Entscheidung der bislang dienstältesten Ermittlerin, fügte aber hinzu: „Wir respektieren sie aber selbstverständlich und wünschen ihr jetzt schon viel Glück auf allen neuen Wegen.“ Im Herbst 2020 wird dann die letzte Folge mit Maria Simon als Olga Lenski zu sehen sein. Wer an der Seite von Adam Raczek, gespielt von Lucas Gregorowicz, die Ermittlungen in Swiecko bei Frankfurt an der Oder aufnimmt, wird sich zeigen.

Die 1976 geborene Maria Simon steht bereits seit 1999 vor der Kamera, damals an der Seite von Jürgen Vogel in «Zornige Küsse». Sie erhielt für ihre Rolle den Preis als "Beste Schauspielerin" beim Internationalen Filmfestival Moskau. Neben Nominierungen für den "Deutschen Filmpreis" für die Rollen in «Good Bye, Lenin!» und «Lichter», zählt der Gewinn der "Goldenen Kamera" als "Beste deutsche Schauspielerin 2016" für ihren Part in «Silvia S. – Blinde Wut» zu ihren größten Erfolgen.
15.02.2019 10:36 Uhr Kurz-URL: qmde.de/107279
Veit-Luca Roth

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Polizeiruf 110 Zornige Küsse Good Bye Lenin! Lichter Silvia S. – Blinde Wut

Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
16.02.2019 14:16 Uhr 1
Da ihre Polizeirufe gefühlt immer weniger wurden, ist ihr Ausstieg fast keine Überraschung.
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis