►   zur Desktop-Version   ►

TV-Nostalgie pur: One entstaubt «Punkt, Punkt, Komma, Strich»

Der digitale Spartensender bringt den Vorläufer der Kultsendung «Die Montagsmaler» als Wiederholung zurück ans Licht der Medienöffentlichkeit.

Bei One greift man wieder tief, tief in die Klamottenkiste und kramt eine ältere Fernsehsendung hervor: Ab Ende Februar zeigt der öffentlich-rechtliche Digitalsender One als Wiederholung die Spielshow «Punkt, Punkt, Komma, Strich», deren Platz im Fernsehpantheon ein wenig von «Die Montagsmaler» überschattet wird. Das 1974 gestartete Format «Die Montagsmaler» stellt eine weiterentwickelte Form von «Punkt, Punkt, Komma, Strich» dar. Der Nachfolger, der unter wechselnden Moderatoren bis 1996 lief und 2018 wiederbelebt wurde, und der Vorläufer haben gemeinsam, dass es in beiden Sendungen gilt, gezeichnete Begriffe zu erraten. Im Vorläufer «Punkt, Punkt, Komma, Strich» traten zum Zeichenwettstreit noch zwei Teams aus verschiedenen Städten an, später wurde die Anzahl an Rate-Teams vergrößert.

One bestückt ab Ende Februar seinen TV-Nostalgie-Programmblock mit der Wiederholung ausgewählter «Punkt, Punkt, Komma, Strich»-Episoden. Los geht es am 24. Februar, dann zeigt der Digitalsender stets ab zirka 9.15 Uhr am Sonntagmorgen je eine Folge. Alternativ lassen sich die Episoden ab dem 2. März auch immer samstags ab etwa 13.30 Uhr sehen.

Obwohl «Punkt, Punkt, Komma, Strich» anfangs von Fred Sackmann moderiert wurde, springt One direkt in die Frank-Elstner-Ära des Formats, die 1971 begann. Die ersten Ausgaben, die One wiederholt, stammen ganz konkret aus den Jahren 1972 und 1973. Übrigens: In jeder Folge stellen die Bürgermeister der antretenden Städte in Einspielfilmen ihre Orte vor – was mit ein paar Jahrzehnten Abstand sicherlich den einen oder anderen Schmunzler provozieren könnte.
12.02.2019 13:45 Uhr Kurz-URL: qmde.de/107195
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Die Montagsmaler Punkt Punkt Komma Strich

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis