►   zur Desktop-Version   ►

Daytime-Dreams: Starker Start für brasilianische Telenovela bei sixx

Mit einem überdurchschnittlichen Ergebnis lief am Montagnachmittag die erste Episode des neuen Formats.

Ein echtes TV-Experiment: Der Frauensender sixx zeigt seit vergangenem Wochenende einen brasilianischen Telenovela-Hit, im Mutterland bei Globo laufend. «Total Dreamer» erzählt die Geschichte eines einfachen Mädchens mit bösem Stiefvater, das die große Modewelt in Rio erkunden wird. Die ersten beiden Folgen zeigte sixx als Preview nicht nur online, sondern am späteren Sonntagabend auch im linearen TV – 1,4 Prozent Marktanteil holte diese Sonderprogrammierung. Insgesamt schalteten zwischen 22.40 und 0.20 Uhr rund 110.000 Menschen ab drei Jahren ein.

Regulär gestartet ist die Serie am Montag auf ihrem nun festen Slot: Werktags gegen 16.30 Uhr – etwa 70.000 Leute sahen das Debüt – sixx zeigte hier nochmals die erste Episode. Mit rund 50.000 umworbenen Zuschauern generiete „die Senderin“ einen Marktanteil von guten 1,6 Prozent. Ebenfalls gefragt war direkt danach ein Doppelpack der US-Krimiserie «Cold Case»: Die Bruckheimer-Produktion bescherte sixx starke 1,8 sowie gute 1,3 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen. Insgesamt schalteten ab 17.30 und 18.20 Uhr 0,12 sowie 0,13 Millionen Menschen ein.

Schon am früheren Nachmittag war sixx ebenfalls gefragt. Jeweils zwei Episoden von «Pets & Docs» und den «Gilmore Girls» holten 1,6, 1,5, 1,5 sowie 1,2 Prozent Marktanteil bei den Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
12.02.2019 09:11 Uhr Kurz-URL: qmde.de/107179
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Total Dreamer Cold Case Pets & Docs Gilmore Girls

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis