►   zur Desktop-Version   ►

Deluxe Music streicht sich neu an

Das bekannte Logo, das durch ein Hexagon dargestellt wird, bleibt allerdings erhalten.

Der deutsche Musiksender Deluxe Music sendet seit Dienstag, dem 12. Februar 2019, mit einem neuen Design. Wie das Unternehmen bekannt gab, wurde das Senderlogo leicht modifiziert und modernisiert. Darüber hinaus haben alle Shows eigene Farbwelten und individuelle Logos erhalten. Weiterhin heißt es, dass das Design einem modernen 2D/3D-Look angepasst wurde. Somit sollen Farbwelten und das Programmschema den Sender übersichtlicher gestalten.

„Wir haben DELUXE MUSIC über die vergangenen Jahre sehr konsequent ausgerichtet und zur messbaren Begeisterung der Zuschauer und Fans aus dem Sender DELUXE MUSIC ein modernes, dynamisches und hochwertiges Musikfernsehen für ein erwachsenes Publikum gemacht“, sagte Ulrike Unseld, die das Musikportfolio leitet. „Nun erscheint DELUXE MUSIC konsequent auf allen Plattformen und Devices im passenden neuen Look und mit einem Design das ebenso wie DELUXE MUSIC einfach Spaß macht“, so Unseld weiter.

Verantwortlich für das neue Design ist die Agentur „Brand New Pixels“ aus Köln, die vor allem für die Marke „Toggo“ von Super RTL arbeitet. Zudem wurde das optische Branding der RTL-Show «Rising Star» verantwortet. Stephan Schwarzer, Leitung Content & Programming/ Music, ergänzt: „Jetzt sieht DELUXE MUSIC aus wie es klingt: modern, wertig und frisch. Der klare Look gibt den Fans eine perfekte Orientierung, führt sie durch den Tag und weist auf unsere musikalischen Highlights hin. Vielen Dank an Alexander Knoerk und seine Brand New Pixels für Konzept & Produktion sowie an Hagen Biewer und Semiha Ismail von der Firebeast.Agency für die kreative Unterstützung und Projektleitung.“
12.02.2019 08:23 Uhr Kurz-URL: qmde.de/107167
Fabian Riedner

super
schade

85 %
15 %

Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Rising Star

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis