►   zur Desktop-Version   ►

Die «Goldene Kamera» lässt Publikum über die beste Heimatserie abstimmen

Bei der «Goldenen Kamera» wird dieses Jahr ein Publikumsvoting darüber entscheiden, welches Format die beste Heimatserie ist. Im Rennen sind unter anderem «Der Bergdoktor» und «Großstadtrevier».

Das Publikum hat gesprochen: In den Augen der Entscheidungsträger hinter der «Goldenen Kamera» ist das Genre der Heimatserie eines, das sich bei den deutschen Fernsehenden massiv im Aufschwung befindet. Daher bekommt das TV-Publikum bei der großen «Goldene Kamera 2019»-Gala auch das Sagen über Heimatserien zugeteilt: Bei der von der Funke-Mediengruppe verantworteten Preisverleihung wird dieses Jahr ein Publikumsvoting darüber entscheiden, was die beliebteste Heimatserie des Fernsehlandes ist. Christian Hellmann, Chefredakteur der Funke-Programmzeitschriften, erläutert: "Moderne Heimat-Serien erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und ziehen Millionen Zuschauer in ihren Bann. Beeindruckende Landschaftsaufnahmen und regionale Gepflogenheiten gepaart mit sympathischen Hauptdarstellern und großen Emotionen sind die Erfolgszutaten dieser Formate."

Weiter erläutert Hellmann: "So verschieden die Stoffe auf den ersten Blick scheinen, sie alle vereinen vertraute Heimatkulisse. Einige frönen dabei der Krimi-Lust der Deutschen, andere greifen zeitgemäße Themen auf, die oft den Alltag vieler Menschen widerspiegeln und grundsätzliche Fragen des Lebens behandeln - und das gerne auch mit einem Augenzwinkern, ohne aber den nötigen Ernst aus den Augen zu verlieren."

Die nominierten Serien sind:

«Lena Lorenz» (Berchtesgadener Land; ZDF)
«Die Bergretter» (Dachsteingebirge; ZDF)
«Der Bergdoktor» (Wilder Kaiser; ZDF)
«Großstadtrevier» (Hamburg; ARD)
«Um Himmels Willen» (Niederbayern; ARD)
«Der Ranger» (Sachsen; ARD)
«Nord bei Nordwest» (Ostsee; ARD)
«Friesland» (Ostfriesland; ZDF)
«Die Eifelpraxis» (Monschau; ARD),
«Neues aus Büttenwarder» (an der Elbe in Schleswig-Holstein; NDR)
«Team Alpin» (Hochalpen; ZDF)
«Weingut Wader» (Südpfalz; ARD)
«Die Rosenheim-Cops» (Oberbayern; ZDF)
«Notruf Hafenkante» (Hamburger Hafen; ZDF)
«Der Usedom-Krimi» (Ostsee; ARD).

Die Abstimmung hat bereits begonnen und läuft bis zum 1. März. Gewählt werden kann telefonisch, via SMS und online. Die «Goldene Kamera» wird am 30. März 2019 in Berlin verliehen, das ZDF überträgt live ab 20.15 Uhr. Steven Gätjen moderiert.
11.02.2019 11:51 Uhr Kurz-URL: qmde.de/107153
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Goldenen Kamera Goldene Kamera 2019 Lena Lorenz Die Bergretter Der Bergdoktor Großstadtrevier Um Himmels Willen Der Ranger Nord bei Nordwest Friesland Die Eifelpraxis Neues aus Büttenwarder Team Alpin Weingut Wader Die Rosenheim-Cops Notruf Hafenkant

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis