►   zur Desktop-Version   ►

Auch beim ZDF wird upgecycled

Präsentiert wird das neue Sonntags-Format von «Kaputt…und zugenäht»-Moderatorin Eva Brenner.

Schade ist es zweifelsfrei: Neue Folgen von RTL IIs «Zuhause im Glück» soll es, wie berichtet, nicht mehr geben. Doch Moderatorin Eva Brenner hat eine neue TV-Heimat gefunden. Demnächst startet schon ihre zweite Sendung im ZDF. Nach «kaputt…und zugenäht» (10,3% gesamt jetzt am Wochenende) ist sie ab Ende März in einer neuen Upcycling-Show namens «Mach‘ was draus» zu sehen. Das Format läuft sonntags gegen 14.05 Uhr.

Kandidaten bringen Eva Brenner ihren Trödel; Objekte, die zu schade sind, sie wegzuschmeißen. Dabei können die Teilnehmer auch die Geschichte hinter dem jeweiligen Gegenstand erzählen. Danach gehen die Stücke in die Hände von drei Designern, die „echte Highlights“ daraus kreieren wollen. Welcher Entwurf gefällt dem Besitzer so gut, dass er den Zuschlag zur Umgestaltung erteilt?

Das ZDF wird ab dem 24. März fünf Episoden ausstrahlen. Übrigens: Upcycling wird ab März auch Thema in einer neuen und werktäglich gesendeten Show im Ersten: Diese hört auf den Namen «Hallo Schatz».
11.02.2019 11:15 Uhr Kurz-URL: qmde.de/107149
Manuel Weis

super
schade

75 %
25 %

Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

kaputt…und zugenäht Mach‘ was draus Hallo Schatz Zuhause im Glück

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis