►   zur Desktop-Version   ►

Mit Krimis & «heute-show»: ZDF-Freitag bleibt herausragend

Das ZDF strahlte mit «Der Staatsanwalt», «SOKO Leipzig» und der «heute-show» weiterhin Dominanz aus.

Im Grunde jede Woche gehört der Freitagabend dem ZDF, das dort stets die meistgesehenen Programme des Tages stellt. Eine neue Folge von «Der Staatsanwalt» sahen am Freitag 5,73 Millionen Personen ab drei Jahren und 0,75 Millionen 14- bis 49-Jährige, was aus Gesamtsicht wieder für Platz eins am gesamten Freitag reichte. Daraus resultierten 18,3 Prozent Gesamtmarktanteil sowie 8,0 Prozent bei jungen Menschen.

Auch «SOKO Leipzig» legte als zweite Hälfte des Krimi-Doppels ab 21.15 Uhr wieder eine gute Form an den Tag und unterhielt 5,03 Millionen Menschen. Das entsprach 16,4 Prozent aller Zuschauer zu dieser Zeit. In der jungen Altersgruppe führten 0,69 Millionen Personen zu 7,3 Prozent.

Die «heute-show» war vergangene Woche aus der Winterpause zurückgekehrt und hatte mit 4,32 Millionen Zuschauern direkt wieder überzeugt. Diesmal schalteten 4,27 Millionen Menschen ein, die 1,02 Millionen 14- bis 49-Jährige umfassten. Insgesamt 18,3 Prozent sprangen für das ZDF ab 22.30 Uhr heraus. Auch bei jungen Zuschauern lief die Satire-Show mit 14,3 Prozent wieder außerordentlich gut.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
09.02.2019 09:08 Uhr Kurz-URL: qmde.de/107120
Timo Nöthling

super
schade

100 %
0 %

Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Der Staatsanwalt SOKO Leipzig heute-show

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis