►   zur Desktop-Version   ►

21th Century Fox kurz vor der Disney-Übernahme: Kinoeinahmen steigen, Quartalszahlen sinken

Musik macht munter: «Bohemian Rhapsody» und «Greatest Showman» pushen die Fox-Einnahmen.

Der Disney/Fox-Deal nähert sich seinem Abschluss: Nachdem die Behörden in den USA, Großbritannien und China bereits grünes Licht gegeben haben, stehen die Prüfungsgremien in Südamerika laut 21st Century Fox kurz davor, ebenfalls ihr Ok auszusprechen. Das berichtet der Medienkonzern im Zuge der Veröffentlichung seiner Quartalszahlen. Kürzlich prognostizierten Branchenexperten noch optimistisch, dass der Deal, in dessen Zuge Disney weite Teile des Konzerns 21st Century Fox übernimmt, womöglich schon im Januar abgewickelt werden könnte; mittlerweile ist vereinzelt vom März als Abschlusstermin die Rede. Seitens Disney und Fox wird bislang bloß die erste Jahreshälfte 2019 als Zeitraum genannt, in dem die Übernahme ihren Abschluss nimmt.

Die Zahlen des zweiten Quartals im Geschäftsjahr 2019 sind unterm Strich im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum um 12 Prozent gesunken und stehen nun bei Einnahmen in der Höhe von 8,5 Milliarden Dollar. 21st Century Fox nennt als Grund dafür die verlorenen Einnahmen durch seine Sky-Anteile, die 2018 an Comcast veräußert wurden. Fox' Filmsparte derweil macht einen Sprung von 47 Prozent in die Höhe, verglichen mit dem Vorjahreszeitraum. Anlass sind der anhaltende Kinoerfolg des Queen-Films «Bohemian Rhapsody» (bis dato: 833,36 Mio. Dollar an den Kinokassen) sowie die einträglichen Verkäufe der Pay-TV-Rechte für das Musical «Greatest Showman».

Auch im Kabelfernsehen geht es für Fox aufwärts, die Einnahmen sind laut Konzernangaben um sieben Prozent auf 1,45 Milliarden Dollar gestiegen. Das klassische TV-Segment, zu dem mit dem Network FOX auch Unternehmenssektionen zählen, die nicht an Disney verkauft werden, verliert derweil aufgrund gestiegener Ausgaben 22 Millionen Dollar – und das, obwohl durch Rechteverkäufe und Werbung 19 Prozent mehr in die Kassen gespült wurden als im Vorjahreszeitraum.
06.02.2019 15:19 Uhr Kurz-URL: qmde.de/107049
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Bohemian Rhapsody Greatest Showman

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis