►   zur Desktop-Version   ►

Freeform enthüllt Starttermin für neuen «Pretty Little Liars»-Ableger

In wenigen Wochen starten die ersten zehn Episoden mit bekannten und neuen Gesichtern.

Im Rahmen der Winter TCA Press Tour lüftete Freeform das Geheimnis um den Start seines «Pretty Little Liars»-Ablegers, der auf den Namen «Pretty Little Liars: The Perfectionists» hört. Die neue Serie wird mit einer zunächst zehnteiligen Staffel am 20. März loslegen. Einen deutschen Sendepartner hat der Disney-Konzern noch nicht gefunden. Die Original-Serie lief einst sehr erfolgreich bei Netflix; und Netflix dürfte Interesse haben, auch den Ableger zu zeigen. Doch Disney will Netflix eigentlich nicht weiter stärken; und könnte so versuchen, hier schon einmal sein eigenes Süppchen zu kochen… Möglich ist aber auch, dass Freeform gar nicht darüber zu entscheiden hat. Auch die neue Serie kommt vom Studio Warner Bros. - und das pflegt gute Beziehungen zum kalifornischen Streaming-Dienst.

Die neue Serie spielt nicht mehr in Rosewood, sondern in einer beschaulichen Kleinstadt. Doch auch hier herrscht großer Leistungsdruck am College – und offenbart sich, als ein Mord passiert. Die Macher können auch in dieser Serie auf die Dienste von Alison-Darstellerin Sasha Pieterse setzen. Sie ist wieder dabei. Auch Janel Parrish (Mona) hat einen neuen Vertrag unterschrieben. Daneben gibt es zahlreiche neue Darsteller; Sofia Carson etwa spielt eine Mode-Expertin, Chris Mason einen Schönling und Eli Brown einen talentierten Musiker.

Freeform setzt große Hoffnungen in den Start; «Pretty Little Liars» war über Jahre hinweg die populärste Marke des Senders. Nach dem Ende konnte kein Nachfolger ähnliche Werte erreichen.



06.02.2019 08:24 Uhr Kurz-URL: qmde.de/107024
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Pretty Little Liars: The Perfectionists Pretty Little Liars

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis