►   zur Desktop-Version   ►

Auch 2019: Pilawa sendet sein App-Quiz wieder live

Im Frühjahr wird Das Erste das Original-«Quizduell» für den Vorabend herauskramen.

Das Line-Up des Ersten am Vorabend nimmt immer konkretere Züge an. So langsam neigt sich die laufende Staffel des 18-Uhr-Ratespiels «Wer weiß denn sowas?» dem Ende zu. Vorausgesetzt, die weiterhin starken Quoten, ziehen eine weitere Staffel nach sich, wird die Produktion von UFA Show & Factual wohl im Herbst ins Programm zurückkehren. Während der wärmeren Jahreszeit setzt Das Erste dann auf zwei andere Quizformate. Von «Gefragt – gejagt» mit Alexander Bommes beginnt die Aufzeichnung einer neuen Staffel Ende Februar. Sendetermine für das Format sind noch nicht bekannt.

Denn: Vorher wird Das Erste noch einmal das Original-«Quizduell» zeigen. Wie üblich wird die Sendung jeden Abend live produziert – das ist auch der wesentliche Unterschied zum das Jahr über immer wieder laufenden «Quizduell Olymp». Durch die Live-Ausstrahlung können die Fernsehzuschauer über ihre gleichnamige App gegen die Kandidaten spielen. Gezeigt werden soll «Quizduell» ab dem 6. Mai vier Wochen lang montags bis freitags um 18 Uhr.

2018 sendete Pilawa die Live-Shows zwischen Ende Februar und Ende April. In der Spitze holte das Format 15,5 Prozent Marktanteil bei allen Zuschauern und über drei Millionen Zuseher. Die überwiegende Mehrheit der Folgen kam auch bei den Jungen auf Quoten im grünen Bereich, zwei Episoden schafften gar den Sprung auf mehr als zehn Prozent. Nicht mehr auftauchen im Vorabendprogramm des Ersten wird das Quiz «Paarduell», von dem sich Das Erste im zurückliegenden Sommer getrennt hatte.
23.01.2019 08:10 Uhr Kurz-URL: qmde.de/106705
Manuel Weis

super
schade

93 %
7 %

Artikel teilen


Tags

Wer weiß denn sowas? Gefragt – gejagt Quizduell Paarduell Quizduell Olymp

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter