►   zur Desktop-Version   ►

«MacGyver» mit Staffelhoch

Die CBS-Serie «MacGyver» hatte am Freitag die bisher beste Reichweite der dritten Staffel vorzuweisen, auch für «Hawaii Five-0» lief es danach mal wieder sehr gut.

US-Quotenübersicht

  • CBS: 6,87 Mio. (3%)
  • ABC: 4,19 Mio. (3%)
  • NBC: 3,41 Mio. (3%)
  • FOX: 3,05 Mio. (3%)
  • The CW: 0,57 Mio. (1%)
Durchschnittswerte der Primetime: Zuschauer ab 2 (MA 18-49)
CBS hatte am Freitagabend das Sagen beim Gesamtpublikum, das fing schon mit «MacGyver» an: Die Serie lockte 6,90 Millionen Zuschauer ab zwei Jahren an und holte damit die bisher beste Staffel-Reichweite. In der jungen Zielgruppe der 18- bis 49-Jährigen waren vier Prozent Marktanteil drin, dasselbe Ergebnis erzielten aber um 20 Uhr auch «Fresh Off the Boat» bei ABC und eine Wiederholung von «Last Man Standing» bei FOX – um 20.30 Uhr lagen beide Sender aber wieder bei drei Prozent Marktanteil.

«Hawaii Five-0» hatte um 21 Uhr 7,55 Millionen Zuseher vorzuweisen, die Quote blieb bei vier Prozent. Und «Blue Bloods» lief nur als Re-Run und hatte dementsprechend nur drei Prozent Marktanteil vorzuweisen.

Weiterhin sehr schwach präsentieren sich «Dynasty» und «Crazy Ex-Girlfriend» bei The CW: Die Zielgruppen-Werte lagen bei ernüchternden ein Prozent, die Sehbeteiligungen betrugen 0,66 Millionen sowie 0,48 Millionen. Bei NBC kletterte «The Blacklist» nach zwei Folgen wieder über die Vier-Millionenmarke: 4,04 Millionen Amerikaner waren diesmal dabei, drei Prozent waren werberelevant.
19.01.2019 21:51 Uhr Kurz-URL: qmde.de/106632
Daniel Sallhoff

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

MacGyver Fresh Off the Boat Last Man Standing Hawaii Five-0 Blue Bloods Dynasty Crazy Ex-Girlfriend The Blacklist

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis