►   zur Desktop-Version   ►

Plus 1,3 Prozentpunkte: «My Hit. Your Song.» startet besser als ProSiebens Tänzer endeten

Dennoch war kein überdurchschnittliches Ergebnis zu holen.

ProSieben hat weiterhin leichte Probleme mit seinem Donnerstagabend – und aller Voraussicht nach lassen sich diese auch erst ab Februar lösen, wenn Heidi Klum wieder mit ihrer Model-Suche zu sehen ist. Auch die neue Musik-Show «My Hit. Your Song.» nämlich startete unterhalb des Senderschnitts. Am Donnerstagabend kam das Format auf gerade einmal 8,3 Prozent Marktanteil bei den klassisch Umworbenen. Ganz so schlecht ist dieses Ergebnis aber nicht. In der zurückliegenden Woche endete etwa die Donnerstags-Tanzshow «Masters of Dance» vor klar niedrigeren sieben Prozent bei den Werberelevanten. Zum ganzen Bild gehört jedoch auch die Erwähnung, dass die Tanzshow Mitte Dezember deutlich stärker startete als das Musikformat nun: Nämlich mit 10,3 Prozent.

Die Reichweiten der an diesem Donnerstag zwischen 20.15 und 22.05 Uhr gezeigten Musik-Sendung lag bei 1,05 Millionen – die Tänzer hatten sich sieben Tage zuvor vor 0,89 Millionen Zuschauern verabschiedet.

Allerdings: Um kurz nach 19 Uhr hatte ProSieben mehr Zuschauer als zur Primetime. «Galileo» bescherte dem Münchner Sender gute 1,31 Millionen Fans und eine tolle Quote in Höhe von 11,7 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Eine weitere Stunde eher punkteten auch «Die Simpsons» - mit 9,1 und ab 18.35 Uhr wirklich guten 10,4 Prozent in der Zielgruppe.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
18.01.2019 09:16 Uhr Kurz-URL: qmde.de/106600
Manuel Weis

super
schade

58 %
42 %

Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

My Hit. Your Song. Galileo Die Simpsons Masters of Dance

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis