►   zur Desktop-Version   ►

Na endlich: Neue «Bates Motel»-Folgen gelangen ins Free-TV

Im deutschen Free-TV geht es nach einigem Warten wieder vorwärts mit «Bates Motel»: Das Psychodrama wird bei NOW US fortgesetzt.

Die Produzenten der Serie

  • Mark Wolper
  • Roy Lee
  • John Middleton, Jr.
  • Kerry Ehrin
  • Carlton Cuse
In den USA endete die zwischen Thriller und Psychodrama schwankende Serie «Bates Motel» bereits im Jahr 2017, und zwar mit der fünften Staffel. Insgesamt gingen 50 Folgen der Serie über den Äther, doch im deutschen Free-TV hatte das Format mit Vera Farmiga, Freddie Highmore, Max Thieriot, Olivia Cooke, Nicola Peltz und Nestor Carbonell weniger Erfolg – es hat nicht einmal bis zur dritten Staffel gereicht. Im hiesigen Pay-TV ging es für «Bates Motel» zwar weiter, doch alle, die sich völlig auf's Free-TV verlassen, kommen ab Februar dieses Jahres auch endlich auf ihre Kosten.

Die Vorgeschichte und Neuinterpretation von «Psycho» wird bei NOW US fortgeführt: Wie der Sender mitteilt, wird er ab dem 3. Februar zunächst Season drei als Free-TV-Premiere zeigen, zudem kündigt er bereits jetzt an, direkt danach Staffel vier nachreichen. NOW US wird nämlich im Eiltempo durch Runde drei und vier schreiten: Vom 3. Februar 2019 an zeigt der Kanal immer in der Nacht von Sonntag auf Montag fünf Folgen am Stück. Los geht es am ersten «Bates Motel»-Abend erst um 0.15 Uhr, in den nachfolgenden Wochen hingegen bereits ab 22 Uhr.

Wie es Usus ist, wird NOW US die Episoden im Anschluss an die Ausstrahlung zudem sieben Tage lang kostenlos via TVNOW zum Streaming anbieten. Auf DVD und Blu-ray ist «Bates Motel» übrigens bereits komplett erhältlich.
10.01.2019 15:12 Uhr Kurz-URL: qmde.de/106426
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Bates Motel Psycho

Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
Quotermain
10.01.2019 19:21 Uhr 4
Doppelposting...warum kann man das nicht selber löschen?
Vittel
10.01.2019 20:59 Uhr 5
Die neue Version kommt ja wohl erst auf BD Ende Januar. Ich denke nicht, dass man diese Version zeitnah als VOD oder sonst wie sehen kann.
kauai
10.01.2019 21:48 Uhr 6
Schön, dass RTL endlich bei Staffel 3 weiter macht :lol:

Alle Staffeln gibt es schon seit Ewigkeiten für kleines Geld auf DVD und stehen bei mir im Regal. Da brauche ich keinen Streamingdienst für, schon gar nicht TV Now :roll:
Alle 6 Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis