►   zur Desktop-Version   ►

Mit «Lost»-Star Dominic Monaghan: AXN zeigt Thriller-Serie «Bite Club»

Im März zeigt der Bezahlsender die Deutschlandpremiere der australischen Thrillerserie mit Monaghan und «Spartacus»-Mime Todd Lasance.

Ab an den australischen Strand: Mit «Bite Club» bringt der Bezahlsender AXN eine australische Cop-Thrillerserie nach Deutschland, die sich um die Tücken der Polizeiarbeit an den Stränden des südlichen Kontinents dreht. Die Ausstrahlung des Formats erfolgt ab dem 19. März immer dienstags ab 20.15 Uhr auf AXN, darüber hinaus wird die Serie in den AXN-Mediatheken von Vodafone, Unitymedia, MagentaTV und Prime Video Channels zum Abruf bereitgestellt.

Der Serientitel bezieht sich auf einen Bite Club, in dem sich Überlebende von Haiattacken über ihre Ängste austauschen. Auch das Liebespaar Zoe (Ash Ricardo) und Dan (Todd Lasance) frequentierte ihn, nachdem es beim Surfen nur knapp den fürchterlichen Angriff eines großen weißen Hais überstanden hat. Der Schock saß jedoch so tief, dass die Beziehung den Bach hinunterging. Dan betreut mittlerweile andere Haiopfer, doch drei Jahre nach dem Beziehungsaus führt das Schicksal Zoe und Dan wieder zusammen: Beide arbeiten bei derselben Mordkommission, die sich mit dem Verdacht auseinandersetzen muss, dass sie es mit einem Serienmörder zu tun hat. Und je tiefer die Ex-Partner in die Psyche des Killers eintauchen, desto unheimlicher und blutiger wird das Ganze …

Eine weitere, enigmatische Serienrolle übernimmt Dominic Monaghan, der unter anderem aus «Lost» und «Der Herr der Ringe» bekannt ist und obendrein in «Star Wars: Episode IX» mitspielen wird. Produziert wird die Serie von Create NSW, Playmaker Media und Screen Australia. Staffel eins der 2018 im australischen Fernsehen gestarteten Serie umfasst acht Episoden.
08.01.2019 14:51 Uhr Kurz-URL: qmde.de/106365
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Lost Der Herr der Ringe Star Wars: Episode IX Bite Club

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis