►   zur Desktop-Version   ►

Off-Season: «Border Patrol Australia» ersetzt «ranNFL»

Am Vorabend weitet ProSiebenMaxx seine Schiene animierter Formate aus.

Nicht einmal mehr einen Monat, dann ist die laufende Football-Saison wieder vorbei - und die von den Fans verhasste Off-Season ist gestartet. ProSiebenMaxx, deutscher Free-TV-Partner der NFL, hat nun verraten, welche Programme den amerikanischen Football am Sonntagabend ersetzen sollen. Die Wahl fiel dabei in der Primetime um 20.15 Uhr auf die «Border Patrol Australia», also eine Doku-Reihe.

Dabei begleiten Kameras die Grenzbeamten in Australien. Es startet dann die 13. Staffel mit insgesamt 20 neuen Episoden, die im Doppelpack zu sehen sein werden. Ab kurz nach 21 Uhr plant ProSieben Maxx dann die Ausstrahlung des thematisch ähnlich gelagerten «Border Patrol New Zealand». Die Programmierung greift erstmals übrigens schon am 20. Januar - dann wandert die NFL schon zum “großen Bruder” ProSieben.

Am Vorabend gibt es ab dann auch sonntags mehr animierte Zeichentricksendungen. So ist ab 18.35 Uhr eine «Futurama»-Doppelfolge zu sehen, ab 19.25 Uhr übernimmt «Family Guy» in ebenfalls zweifacher Ausführung.
05.01.2019 13:31 Uhr Kurz-URL: qmde.de/106311
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Border Patrol New Zealand Border Patrol Australia Futurama Family Guy

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis