►   zur Desktop-Version   ►

Gosejohann gesellt sich bei Maxx zum «Streetfun»-Abend

Zudem wird sixx im neuen Jahr «Charmed» in die Primetime befördern.

Der neue ProSiebenMaxx-Donnerstag wird lustig. Wie schon bekannt war, startet der Sender am 3. Januar mit «Streetfun» eine neue Show, die mit versteckter Kamera arbeitet. Passanten einen Streich spielen sollen darin Moderator Dominik Poschen und das Comedy-Duo von Bullshit TV. Die Sendung ist immer um 20.15 Uhr zu sehen. Als Lead-Out greift ProSieben dann auf Archiv-Ware zurück. Jeweils um 21.05 Uhr ist «Comedystreet XXL» als Re-Run zu sehen.

Darin lockt Simon Gosejohann ahnungslose Passanten in ungewöhnliche Situationen. Auch sixx wird sich am Donnerstagabend verändern. Während ebenfalls am 3. Januar 2019 um 20.15 Uhr die fünfte Staffel des Endzeit-Dramas «The 100» anläuft, kehrt ab 22.10 Uhr «Charmed» ins Abendprogramm zurück. Die Senderin will die ehemalige US-Serie im Dreierpack und somit bis 0.50 Uhr zeigen. Zu sehen sind Episoden der siebten Staffel.

Unlängst hat sixx angekündigt, auch das Remake der Serie zeigen zu wollen. Ein Sendetermin für die Erstausstrahlungen steht allerdings noch nicht fest.
14.12.2018 09:33 Uhr Kurz-URL: qmde.de/105901
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Streetfun Comedystreet XXL The 100 Charmed

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis