►   zur Desktop-Version   ►

HBO und RAI geben Serien-Verlängerung bekannt

Die erste Staffel der Serie läuft noch, da steht die zweite Staffel bereits fest.

Der amerikanische Pay-TV-Anbieter HBO und der italienische Sender RAI haben die Verlängerung der Serie «My Brilliant Friend» bekanntgegeben, welche auf dem Roman „Meine geniale Freundin“ von Elena Ferrante basiert. Ihr Name ist jedoch ein Pseudonym, um unerkannt zu bleiben. Insgesamt ist die Reihe der Bücher vierteilig. «My Brilliant Friend» stellt dabei die erste Staffel da, während die zweite Staffel dann auch auf dem zweiten Buch „Die Geschichte eines neuen Namens“ aufgebaut sein wird.

Staffel eins handelt von zwei Freundinnen, Elena Greco (Margherita Mazzucco) und Raffaella Cerullo (Gaia Girace), von denen Raffaella spurlos verschwindet. Das bringt Emma dazu, die ganze Geschichte ihrer Freundschaft aufzuschreiben, welche 1950 in der Grundschule begann. Die Story spielt im italienischen Neapel, was als reizvoll, aber zugleich gefährlich gilt.

Regie führte bei der ersten Staffel Saverio Constanzo («In Treatment – Der Therapeut»). Ob er das auch in der zweiten Staffel tun wird, ist noch nicht klar. Zudem ist noch nicht bekannt, wann und wo die Serie Einzug in Deutschland einhalten wird.
05.12.2018 15:21 Uhr Kurz-URL: qmde.de/105688
Jonas Späth

super
schade


Artikel teilen


Tags

My Brilliant Friend Die Geschichte eines neuen Namens In Treatment – Der Therapeut

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter