►   zur Desktop-Version   ►

RTL: «Freundinnen» überschreiten erstmals die Zehn-Prozent-Marke

Die Umstellungen am Tagesprogramm scheinen endlich Wirkung zu zeigen. Auch «Meine Geschichten - mein Leben» lief besser als sonst, während «Auf fremden Sofas» wieder nachgab.

Viel hat RTL zuletzt in der Daytime ausprobiert, doch für die neuen Formate war es ein Kampf, endlich annehmbare Zahlen zu verbuchen. Ein Format, das sich mittlerweile auf dem richtigen Weg befindet, heißt «Freundinnen - Jetzt erst recht». Das 17-Uhr-Format schaffte es am Dienstag erstmals seit dem Start Ende August, über zehn Prozent bei jungen Zuschauern zu generieren. Am Dienstag holte die Sendung 10,4 Prozent dank 0,38 Millionen 14- bis 49-Jähriger.

Insgesamt verfolgten 0,74 Millionen Menschen den Programm-Neuling, was 6,6 Prozent Gesamtmarktanteil entsprach. Zuletzt war «Freundinnen» immer besser gelaufen. Auch «Meine Geschichte - mein Leben» hatte im Vorfeld wieder bessere Zahlen als zuletzt generiert. 11,2 Prozent der Umworbenen schalteten am Dienstag ab 16 Uhr ein. In Reichweiten bedeutete das 0,64 Millionen Menschen ab drei Jahren und 0,33 Millionen 14- bis 49-Jährige. Werte über elf Prozent sind beim Format seit Sommer eine absolute Seltenheit.

Das brandneue «Auf fremden Sofas» bereitete am Dienstag jedoch wieder Sorgen. In der vergangenen Woche war die Sendung gestartet und hatte nur zum Debüt unter zehn Prozent in der klassischen Zielgruppe erzielt. Mit 9,7 Prozent geschah dies nun erneut, was RTL kaum zufrieden stellen wird. Insgesamt sahen ab 15 Uhr 0,51 Millionen Menschen zu, darunter 0,28 Millionen jüngere.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
05.12.2018 09:44 Uhr Kurz-URL: qmde.de/105675
Timo Nöthling

super
schade

92 %
8 %

Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Freundinnen Freundinnen - Jetzt erst recht Meine Geschichte - mein Leben Auf fremden Sofas

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis