►   zur Desktop-Version   ►

YouTuberin Awkwafina bekommt eigene Serie

Die Nebendarstellerin aus «Ocean's 8» und «Crazy Rich» wird zum Star ihres eigenen Formats bei Comedy Central.

Sie ist ein YouTube-Star, war schon im Kino zu sehen, ist mit ihren Songs zuweilen auch im Radio zu hören und nun bekommt sie zudem ihre eigene Fernsehserie: Multitalent Awkwafina braucht eigentlich nur noch ein eigenes Printmagazin, und dann hat sie das Medienbingo durchgespielt. Bis es so weit ist, dürfen sich Fans der YouTuberin, Rapperin und Nebendarstellerin aus den Komödien «Ocean's 8» sowie «Crazy Rich» aber über ihr eigenes Format bei Comedy Central freuen. Einen Titel hat die Serie auch schon: Sie heißt, ganz intuitiv, «Awkwafina» und wird sich laut 'Vanity Fair' konsequenterweise um das reale Leben der Mittzwanzigerin drehen – wenn auch mit einem fiktionalisierten Spin.

Awkwafina, die mit bürgerlichem Namen Nora Lum heißt, kommentiert: "Ich habe Comedy Central geguckt, seit ich alt genug war, um eine Fernbedienung zu halten. Viele der Comedy-Central-Serien haben mich zu derjenigen gemacht, die ich heute bin. Also fühle ich mich geehrt, diese Plattform zu erhalten, um die Geschichte eines asiatisch-amerikanischen Mädchens zu erzählen, das in der selben Stadt lebt, in der ich aufgewachsen bin." Der Webstar wird außerdem als Executive Producer fungieren, darüber hinaus verfasste sie gemeinsam mit «Portlandia»-Autorin Karey Dornetto die Pilotfolge.

Neben Awkwafina spielen auch ihr Vater und ihre Großmutter zentrale Rollen in der Serie. Diese werden von BD Wong («Mr. Robot», «Jurassic World») und Lori Tan Chinn («Orange Is the New Black») verkörpert. Ebenfalls mit an Bord ist Comedian Bowen Yang, der als erfolgsverwöhnter Cousin Awkwafinas zu sehen sein wird. Awkwafina ist eine lautstarke Unterstützerin der #TimesUp-Bewegung, außerdem setzt sie sich für eine realitätsnahe, gerechtere Darstellung der asiatisch-stämmigen US-Bevölkerung ein. So lehnte sie bereits mehrmals Rollen ab, die erforderten, dass sie mit einem falschen Akzent spricht – es steht fest zu erwarten, dass die Serie Awkwafinas Einsatz diesbezüglich reflektieren wird.

03.12.2018 10:27 Uhr Kurz-URL: qmde.de/105627
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

Awkwafina Portlandia Mr. Robot Jurassic World Orange Is the New Black Ocean's 8 Crazy Rich

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter