►   zur Desktop-Version   ►

SYFY bringt Serie «Deadly Class» im Februar

Kurz nach US-Premiere hält die neue Serie Einzug nach Deutschland, Österreich und die Schweiz

Wie SYFY heute ankündigte, kommt die brandneue Serie «Deadly Class» im Februar 2019 nach Deutschland, Österreich und die Schweiz. Basierend der gleichnamigen Comic-Reihe von Rick Remender und Wes Craig können sich die Serienfans auf ein realistisches Porträt der späten 80er Jahre freuen.

Auf den Straßen von San Francisco Ende der 80er: Auf der Flucht vor dem Gesetz erhält der obdachlose Teenager Marcus (Benjamin Wadsworth) die Chance für einen Neustart durch Meister Lin (Benedict Wong). Dieser heuert Marcus an, sich in seiner geheimen Akademie für Auftragsmörder ausbilden zu lassen und so zum ausgebildeten Verbrecher zu werden. Auf der Suche nach seinem Platz ist er von Unmenschlichkeit umgeben und gezwungen, seine Menschlichkeit zu bewahren.

Comic-Schöpfer Rick Remender dürfte seine Handschrift deutlich in der Kreativität der US-Serie hinterlassen. Unter anderem arbeitete er früher für Marvel Comics.

Neben Newcomer Benjamin Wadsworth («Teen Wolf», «Let The Right One In») in der Hauptrolle gehören außerdem zum Cast Cast: Benedict Wong (((Dr. Strange]], «Kick-Ass 2»), Lana Condor («X-Men: Apocalype», «Alita: Battle Angel»), María Gabriela de Faría («La Virgen de la Calle», «Crossing Point»), Liam James («Psych», «2012») und Luke Tennie («Shock and Awe», «Thriller»). Anthony und Joe Russo («Avengers: Infinity War», «Arrested Development») sind Executive Producer der Serie.

Der genaue Sendetag und die Sendezeit werden seitens SYFY noch bekannt gegeben.
12.11.2018 17:30 Uhr Kurz-URL: qmde.de/105146
Jonas Späth

super
schade


Artikel teilen


Tags

Teen Wolf Let The Right One In Kick-Ass 2 X-Men: Apocalype Alita: Battle Angel La Virgen de la Calle Crossing Point Psych 2012 Shock and Awe Thriller Avengers: Infinity War Arrested Development Deadly Class

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter