►   zur Desktop-Version   ►

Primetime-Check: Donnerstag, 8. November 2018

Wie schlug sich das Finale von «Babylon Berlin»? Punktete RTL mit einer neuen «Alarm für Cobra 11»-Folge?

4,03 Millionen Menschen reichten am Donnerstag für den Primetime-Sieg, der an das ZDF mit «Team Alpin» ging. Der Marktanteil lag bei 13,2 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen wurden fünf Prozent Marktanteil ermittelt. Das «heute-journal» erreichte im Anschluss 3,90 Millionen Zuschauer, ehe «maybrit illner» auf 2,78 Millionen Zuseher kam. Die Marktanteile lagen bei 14,4 und 13,2 Prozent, bei den jungen Menschen wurden 6,2 und fünf Prozent generiert.

Die letzte «Babylon Berlin»-Doppelfolge unterhielt 3,62 und 3,66 Millionen Zuschauer im Ersten, die Marktanteile lagen bei 11,9 und 12,1 Prozent. Bei den jungen Menschen fuhr man jeweils 7,8 Prozent Marktanteil ein, «Panorama» und die «Tagesthemen» verbuchten dann fünf und 4,7 Prozent. Das Politmagazin holte 2,53 Millionen Zuschauer und 9,5 Prozent, das Nachrichtenmagazin sorgte für 1,80 Millionen Zuschauer und 7,8 Prozent Marktanteil.

ProSieben setzte auf «The Voice of Germany», die Talentshow erreichte 3,28 Millionen Zuschauer. Mit 1,94 Millionen jungen Leuten holte man sich die Pole-Position, der Marktanteil lag bei 21,0 Prozent. «Late Night Berlin» fuhr danach 1,19 Millionen Menschen ab drei Jahren ein, bei den Umworbenen standen gute 12,4 Prozent auf dem Papier. Zwei Folgen «Alarm für Cobra 11» brachten RTL 2,41 sowie 1,81 Millionen Zuseher, in der Zielgruppe standen erfreuliche 12,8 und 11,3 Prozent auf dem Papier. Die erste Folge der Autobahnpolizei schnappte sich mit 1,22 Millionen jungen Menschen den zweiten Platz in der Primetime.

«Criminal Minds» brachte Sat.1 1,60 Millionen Zuschauer, bei den Umworbenen fuhr man mäßige 8,1 Prozent Marktanteil ein. Die letzten zwei «Instinct»-Episoden erreichten 1,55 sowie 1,20 Millionen Menschen, die Marktanteile fielen in der Zielgruppe mit 7,7 und 7,5 Prozent schwach aus. «Frauentausch» und «Einfach hairlich» wollten 0,71 und 0,65 Millionen Menschen sehen, RTL II erntete damit mäßige 5,2 und 5,5 Prozent Marktanteil.

kabel eins und VOX holten Spielfilme aus dem Archiv: «Volcano» und «The Core» lockten 1,15 respektive 0,59 Millionen Menschen zu kabel eins, die Marktanteile lagen bei passablen 4,7 und sechs Prozent. «Ant-Man» und «Rage – Tage der Vergeltung» sorgten für 1,22 sowie 0,67 Millionen Zuschauer. VOX kann mit sieben und 6,7 Prozent ebenfalls zufrieden sein.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
09.11.2018 09:08 Uhr Kurz-URL: qmde.de/105086
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Alarm für Cobra 11 Ant-Man Babylon Berlin Criminal Minds Einfach hairlich Frauentausch Instinct Late Night Berlin Panorama Rage – Tage der Vergeltung Tagesthemen Team Alpin The Core The Voice of Germany Volcano heute-journal maybrit illner

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis