►   zur Desktop-Version   ►

The CW bestellt komplette «Charmed»-Staffel

Die Fernsehstation ist auch mit «All American» und dem «The Vampire Diaries»-Ableger «Legacies» zufrieden.

Die Neuauflage von «Charmed» ist für den Sender The CW anscheinend ein Erfolg. Das Network hat deshalb die erste Staffel auf 22 Folgen erhöht. Die Serie kommt – inklusive Festplattenaufnahmen innerhalb einer Woche – auf 2,7 Millionen Zuschauer. In der Neuauflage spielen Melonie Diaz, Sarah Jeffery, Madeleine Mantock, Ser'Darius Blain, Ellen Tamaki, Nick Hargrove und Rupert Evans mit. Jessica O'Toole, Amy Rardin, Jennie Snyder Urman, Ben Silverman, Brad Silberling, Howard Owens und Carter Covington gehören zu den ausführenden Produzenten.

Die junge Serie «All American» ist um drei weitere Folgen verlängert werden. Das Format, das auf dem Leben des NFL-Spielers Spencer Paysinger basiert, erreicht binnen einer Woche nur eine Millionen Fernsehzuschauer. Das High-School-Football-Drama ist mit Daniel Ezra, Taye Diggs, Samantha Logan, Bre-Z, Greta Onieogou und Monet Mazur besetzt.

Auch «Legacies» bekommt drei weitere Episoden. Die Serie spielt im Universum von «The Vampire Diaries» und «The Originals». Mit durchschnittlich 1,1 Millionen Fernsehzuschauern bei den Live+Same Day-Reichweiten ist The CW glücklich.
09.11.2018 08:07 Uhr Kurz-URL: qmde.de/105077
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

All American Charmed Legacies The Originals The Vampire Diaries

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis