►   zur Desktop-Version   ►

funk veröffentlicht erste deutsche Show auf TikTok

Mit «#MOVE2» platziert funk eine Tanzshow auf der ehemals als musica.ly bekannten Social-Video-Plattform TikTok.

funk, das Content-Netzwerk von ARD und ZDF, beschreitet neue Pfade: Wie funk mitteilt, zählt fortan auch TikTok zu den Verbreitungswegen, die es beachtet. Mit «#MOVE2» steuert funk sogar die erste deutsche Show bei, die auf der Social-Video-Plattform zu finden ist, die einst als musica.ly bekannt wurde. Die Plattform ist vor allem für Lippensynchronisation zu Full-Playback-Songs bekannt und erhielt mediale Aufmerksamkeit durch eine Vielzahl an Berichten über die Zwillinge Lisa und Lena, die mit mehr als 31 Millionen Followern zu den erfolgreichsten Stars auf musica.ly respektive TikTok zählen.

In «#MOVE2» dreht sich alles ums Tanzen: In der funk-Produktion zeigt Kati aka Katulka, die auf der Plattform rund eine Million Follower hat, Tanz-Tutorials zu populären Songs, wie etwa "Dose" von Ciara. Alle 14 Tage wird ein neues Tutorial zu einem neuen Song erscheinen. Zunächst sind zehn Tanz-Tutorials geplant, um auszutesten, ob das neue Format auf der Social-Video-Plattform TikTok Anklang findet. Mediakraft produziert im Auftrag von funk.

Ein interaktives Segment gibt es natürlich auch: Zwischen zwei Folgen ist die Community angehalten, ihre eigenen Performances zu filmen und unter einem Hashtag (aktuell: #MOVE2Ciara) zu teilen. Die unterhaltsamsten Clips werden in einem Zusammenschnitt gesammelt und auf dem YouTube-Kanal zur Show geteilt. «#MOVE2» wird außerdem auf Instagram aktiv sein. Verantwortlicher Redakteur und Formatentwickler ist Jannis Schakarian (funk). Seitens Mediakraft zeichnet Malte Mondry für das Projekt verantwortlich.
06.11.2018 09:42 Uhr Kurz-URL: qmde.de/104995
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

#MOVE2

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis