►   zur Desktop-Version   ►

«The Rookie» erhält volle Staffel bei ABC

Trotz rückläufiger Quoten vertraut ABC seinem Azubi-Polizisten, gespielt von Nathan Fillion: Seine neue Serie «The Rookie» erhält sieben weitere Folgen in der ersten Staffel.

Unser First Look zu «The Rookie»

«The Rookie»: Mr. Castle als Spätzünder
John Nolan aka Nathan Fillion darf noch ein wenig länger seine Ausbildung zum Polizisten absolvieren: Wie das US-Network ABC nun bekannt gegeben hat, wird seine neueste Serie «The Rookie» eine volle erste Staffel erhalten. Das bedeutet: Es wurden sieben weitere Drehbücher bestellt, sodass Staffel eins auf 20 statt 13 Folgen kommen wird.

Erst Mitte Oktober war «The Rookie» bei ABC an den Start gegangen, auf dem dienstäglichen 22-Uhr-Sendeplatz gingen die Gesamtreichweiten bisher allerdings von Woche zu Woche zurück: Der Auftakt hatte noch 5,43 Millionen Zuschauer vorzuweisen, Folge zwei und drei verbuchten dann nur noch 4,54 und 4,53 Millionen Zuseher ab zwei Jahren. Auch die Quote bei den umworbenen 18- bis 49-Jährigen ging von anfänglich fünf auf inzwischen drei Prozent zurück. Dennoch scheint man bei ABC Vertrauen in das Format zu haben.

John Nolan (Fillion) kommt erst sehr spät zum LAPD – genauer gesagt ist er nun in einem Alter, in dem die meisten seiner gleichaltrigen Kollegen bereits auf dem Höhepunkt ihrer Karriere sind. Nolan lässt sich davon jedoch nicht beirren: Um erfolgreicher Cop zu werden, lässt er sein unaufgeregtes und komfortables Kleinstadtleben hinter sich und zieht nach Los Angeles …
05.11.2018 22:24 Uhr Kurz-URL: qmde.de/104983
Daniel Sallhoff

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

The Rookie

Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
Sentinel2003
06.11.2018 08:25 Uhr 1
Interessiert mich ja echt mal, welcher Deutsche Anbieter sich die Serie krallen wird....
Alle Kommentare im Forum lesen
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis