►   zur Desktop-Version   ►

2x2: ZDF setzt Samstags-Krimis fort

Konkret wird an neuen Ausgaben der Reihen «München Mord» und «Ein starkes Team» gearbeitet.

Das ZDF hat neue Folgen seiner für gewöhnlich samstags gezeigten Krimireihen «Ein starkes Team» und «München Mord» bestellt. Für erstere Serie stehen unter anderem Florian Martens und Stefanie Stappenbeck vor der Kamera. In Berlin und Umgebung werden bis Mitte Dezember die Folgen mit den Arbeitstiteln "Korruption" und "Erntedank" gedreht, die die Episoden 78 und 79 der Reihe sind. In der Folge "Korruption" wird auf dem Baugelände des Projekts "Multipodium Berlin" eine Leiche ausgegraben. Bei dem Toten handelt es sich um Boris Vierach, den Stiefsohn des Berliner Bausenators Bernd Vierach. Im Wagen des Toten finden Linett und Otto Unterlagen, die darauf hindeuten, dass Boris Vierach im Umfeld des Bauprojekts auf eigene Faust Nachforschungen angestellt hat.

In "Erntedank" wird in einer Kleingartenkolonie die Leiche des pensionierten Kommissars Albert Kramm gefunden. Linette und Sebastian beginnen sofort mit den Ermittlungen. Gerichtsmedizinerin Dr. Simkeit stellt fest, dass Kramm an den Folgen eines Überfalls gestorben sein muss. Timo Berndt und Johannes Rotter schrieben je eines der Bücher, Johannes Grieser ist in beiden Fällen der Regisseur.

Bernadette Heerwagen, Marcus Mittermeier und Alexander Held arbeiten bis kurz vor Weihnachten an neuen «München Mord»-Folgen, die wohl „Was vom Leben übrig bleibt“ (Autoren: Moritz Binder, Friedrich Ani) und „Die Unterirdischen“ (Autoren: Friedrich Ani, Ina Jung) heißen. Einmal wird auf einem Münchner Friedhof eine Leiche entdeckt, einmal stirbt ein Bestatter. Doch seine Tochter wendet sich mit einem unguten Gefühl an die Ermittler und die stoßen bald auf Ungereimtheiten.
05.11.2018 15:09 Uhr Kurz-URL: qmde.de/104978
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Ein starkes Team München Mord

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis