►   zur Desktop-Version   ►

Primetime-Check: Samstag, 29. September 2018

Wer verfolgte «Wer weiß denn sowas XXL»? Wie schlug sich «Die beste Show der Welt» gegen «Das Supertalent»? Kam «Harry Potter» erneut auf gute Werte? Dies und mehr im Primetime-Check.

Die meisten Zuschauer am Samstagabend erreichte «Wer weiß denn sowas XXL». Die Quizshow im Ersten verfolgten 5,12 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, was zu insgesamt 19,2 Prozent Marktanteil führte. Bei den 14- bis 49-Jährigen entstanden starke 13,6 Prozent. Ebenfalls abendfüllend sendete das ZDF zeitgleich «Willkommen bei Carmen Nebel», das 3,64 Millionen Personen anlockte. Daraus resultierten insgesamt 13,5 Prozent sowie nur 3,8 Prozent bei den jungen Fernsehenden.

RTL setzte auf «Das Supertalent» und zählte damit wieder 3,66 Millionen Interessenten, was 13,2 Prozent beim Publikum ab Drei entsprach sowie ausgezeichneten 19,6 Prozent in der klassischen Zielgruppe. Im Anschluss interessierten sich 10,0 Prozent aller und 18,5 Prozent der jungen Zuschauer noch für «Take Me Out».

Sat.1 sendete einen weiteren «Harry Potter»-Film. Der vierte Teil der Filmreihe unterhielt 1,70 Millionen Zuschauer, was 6,4 Prozent Gesamtmarktanteil nach sich zog. Bei den Werberelevanten sprangen sehr gute 12,8 Prozent heraus. ProSieben setzte auf «Die beste Show der Welt». Das Joko-&-Klaas-Format kam auf 0,81 Millionen Zuseher. In Quoten bedeutete das insgesamt 3,2 Prozent sowie schwache 8,1 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

kabel eins sendete wie gewohnt Serien, wobei «Lethal Weapon» ab 20.15 Uhr den Anfang machte. Zum Start in den Abend erreichte die Serie sehr mäßige 2,1 Prozent bei allen und 2,5 Prozent der Jüngeren, bevor eine Folge von «Hawaii Five-0» nach 21.15 Uhr auf 3,0 Prozent der Umworbenen kam. «Scorpion» erzielte nach 22 Uhr 2,8 Prozent. Bei RTL II lief «Was Frauen wollen». Die Komödie generierte insgesamt 2,2 Prozent, außerdem 4,6 Prozent bei den Umworbenen. VOX vertraute auf Superhelden und begann den Abend mit «X-Men Origins: Wolverine». Der Spielfilm lockte 1,16 Millionen Personen an, was insgesamt 4,2 Prozent entsprach. Beim jungen Publikum ergaben sich 6,8 Prozent. Danach löste «Guardians of the Galaxy» ab, mit Quoten von insgesamt 5,1 Prozent und 9,2 Prozent bei den Jüngeren.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
30.09.2018 09:14 Uhr Kurz-URL: qmde.de/104145
Timo Nöthling

super
schade

63 %
37 %

Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Das Supertalent Die beste Show der Welt Guardians of the Galaxy Harry Potter Hawaii Five-0 Lethal Weapon Scorpion Take Me Out Was Frauen wollen Wer weiß denn sowas XXL Willkommen bei Carmen Nebel X-Men Origins: Wolverine

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis