►   zur Desktop-Version   ►

«Die Wollnys» setzen ihren starken Lauf fort

Auch «Love Island» bleibt – kleineren Verlusten zum Trotz – ein RTL II-Erfolg.

«Love Island»-Web-Erfolge

Bis zur Halbzeit der zweiten Staffel gelang es, die Abrufzahlen bei rtl2.de, TV Now und HbbTV mehr als zu verdreifachen
Bei YouTube: Rund 5,5 Millionen Views
Begleitende Podcasts waren zeitweise auf Platz eins der Download-Charts
Mehr Hintergründe hier
Sie sind zur Zeit nicht zu stoppen. Auch die in dieser Woche mittwochs ab 20.15 Uhr gezeigte Episode der «Wollnys» räumte beim Privatsender RTL II gewaltig ab. Mit 9,0 Prozent in der klassischen Zielgruppe war die Joker-Produktion ein klarer Erfolg für den Sender. Es war der zweitbeste Wert der laufenden Staffel. 1,22 Millionen Menschen schauten durchschnittlich zu. Nach zwei Stunden mit der Großfamilie ging es für «Love Island» weiter. Die Kuppelshow, die am Dienstag noch zweistellige Quoten holte, landete diesmal bei 8,7 Prozent Marktanteil. Auffallend: Die Episode war diesmal schon nach 65 Minuten, also um 23.15 Uhr, beendet. Eventuell war das der Grund, weshalb die Quoten nicht noch weiter stiegen.

Die ermittelte Reichweite jedenfalls lag bei 0,85 Millionen Zuschauern – und somit um 0,15 Millionen niedriger als noch am Dienstag. Das nachfolgend gezeigte True-Crime-Format «Autopsie» hatte leichte Probleme, kam nicht über fünf Prozent hinaus. Für RTL II wohl weniger schlimm. Der Senderschnitt des Kanals liegt in etwa auf genau diesem Level.

Einen guten Abend erwischte derweil VOX, das zur Zeit auf Mittwochs-Serien verzichtet und Filme ausstrahlt. «Iron Man 2» landete bei 6,9 Prozent in der klassischen Zielgruppe. Der Blockbuster lockte 1,04 Millionen Menschen an.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
27.09.2018 09:13 Uhr Kurz-URL: qmde.de/104078
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen


Tags

Autopsie Iron Man 2 Love Island Wollnys

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter