►   zur Desktop-Version   ►

«Frauentausch»-Jubiläum geht durch die Decke

Im Anschluss an das «Frauentausch»-Jubel-Best-of schraubte «Love Island» die Quoten bei RTL II noch weiter in die Höhe.

15 Jahre, 500 Episoden: Die Reality «Frauentausch» wurde oft verlacht und gelegentlich kritisiert, und trotzdem ist sie aus dem Programm von RTL II kaum wegzudenken. Am Donnerstagabend feierte RTL II das große, runde Jubiläum seines Dauerrenners und zeigte zur besten Sendezeit eine Zusammenstellung von Höhe- und Tiefpunkten aus den vergangenen Jahren. Und genau damit traf RTL II den Nerv vieler Fernsehender. 1,08 Millionen Neugierige schauten zur besten Sendezeit rein, um sich TV-Momente wie die zu Memes gewordenen Zitate "Erdbeerkäse" und "Halt, Stopp!" anzuschauen.

Das bescherte dem Privatsender insgesamt sehr gute 3,8 Prozent Marktanteil. Bei den Umworbenen lief es nochmal deutlich besser: 0,76 Millionen 14- bis 49-Jährige beförderten das «Frauentausch»-Best-of zu starken 8,4 Prozent Marktanteil. So gut lief es seit dem 13. Juli 2017 nicht mehr für den RTL-II-Klassiker.

Ab 22.15 Uhr schloss dann die Kuppeldoku «Love Island» an – und jagte die Quoten von RTL II weiter in die Höhe. So wurden beim Gesamtpublikum starke 4,6 Prozent Marktanteil ermittelt, während in der Zielgruppe umwerfende 9,7 Prozent eingefahren wurden. Die Reichweiten beliefen sich derweil auf 0,86 respektive 0,61 Millionen Interessenten.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
14.09.2018 09:19 Uhr Kurz-URL: qmde.de/103772
Sidney Schering

super
schade

93 %
7 %

Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Frauentausch Love Island

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis