►   zur Desktop-Version   ►

1LIVE-Mann steigt neu bei der Sat.1-«Dinner Party» ein

Die nächtliche Show erhält wieder Zuwachs. Aber es gibt auch schon wieder einen Abgang.

Die Sat.1-«Dinner Party», eine Sendung, die man als Drittsendeverpflichtung in der Nacht auf Mittwoch ausstrahlen muss, bekommt wieder frischen Wind. Schon jüngst hatte Produzentin Sylvia Fahrenkrog-Petersen im Quotenmeter.de-Interview mitgeteilt, dass man weiterhin mit den Moderatoren experimentieren wolle. Was sie meinte: Für Ariana Barborie, die Anfang 2018 gemeinsam mit Oliver Pocher einstieg, geht es im Format nicht weiter. Die unter anderem aus dem Berliner Radio bekannte Präsentatorin hatte schon Ende Juli die letzte Sendung moderiert. Seitdem ist Oliver Pocher im Alleingang zu sehen.

Die kommenden drei Wochen wird er aus der «Dinner Party» etwa einen Spieleabend der anderen Art machen. Er spielt mit verschiedenen Gästen „Wer sich ziert, verliert“. Unter anderem haben Julian F.M. Stoeckel, Eko Fresh und Comedian Alain Frei ihr Kommen angesagt. Ab Oktober steigt dann ein neuer Moderator beim Format ein, der sich mit Pocher wieder abwechseln wird. Die Wahl fiel auf Simon Beeck, unter anderem bekannt durch den Radiosender 1LIVE.

Erstmals wird er in der Nacht vom 2. auf den 3. Oktober im Einsatz sein – und eine neue Gesprächsreihe innerhalb des Formats starten. „Mein Song, dein Song“ soll zur Musiker-Interview-Reihe werden: Unter anderem haben Samy Deluxe und Wolfgang Niedecken (BAP) ihr Kommen angesagt.
14.09.2018 08:34 Uhr Kurz-URL: qmde.de/103764
Manuel Weis  •  Quelle: wunschliste.de

super
schade

82 %
18 %

Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Dinner Party

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis