►   zur Desktop-Version   ►

Antonine Monot Jr. geht auf Verbrecherjagd

Vormerken: Der Tech-Nik von Saturn darf ab Mitte Oktober wieder Verbrecher im ZDF einbuchten.

Das in Mainz ansässige Zweite Deutsche Fernsehen schickt die fünfte Staffel von «Ein Fall für Zwei» auf Sendung. Die Krimi-Serie mit Antonie Monot Jr. Und Wanja Mues als unkonventionelles Anwalt-Detektiv-Duo wird ab dem 19. Oktober 2018 mit neuen Folgen fortgesetzt. Erneut wird das Format am Freitagabend laufen, die Sendezeit bleibt mit 20.15 Uhr unverändert.

In der fünften Runde, die aus vier Episoden besteht, sind unter anderem Lisa Kreuzer, Constantin von Jascheroff, Mercedes Müller und Christoph Letkowski zu Gast. Außerdem dürfen sich die Zuschauer auf ein Gastspiel von Miles Vukovic, Denis Moschitto, Tim Wilde und Dietrich Hollinderbäumer freuen. Bettina Zimmermann ist auch in dieser Staffel die Staatsanwältin Claudia Strauss.

Zwischen Oktober und November 2017 unterhielt die Krimi-Serie rund viereinhalb Millionen Fernsehzuschauer und brachte dem ZDF rund 15 Prozent Marktanteil. Bei den 14- bis 49-Jährigen generierte «Ein Fall für Zwei» gute acht Prozent Marktanteil.
08.09.2018 10:28 Uhr Kurz-URL: qmde.de/103612
Fabian Riedner

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Ein Fall für Zwei

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis