►   zur Desktop-Version   ►

Ein Verbrechen, zwei Perspektiven: ZDFneo macht Geisel-Thriller zum Serienevent

Im Oktober zeigt der öffentlich-rechtliche Digitalsender mit der flämischen Thrillerserie «24 Hours – Two Sides of Crime» eine Serie, die sich einer Entführung aus zwei Blickwinkeln nähert.

Wenn im Oktober die Tage wieder kürzer, nasser und grauer werden, herrscht die perfekte Grundstimmung für Suspensekino und Spannungsfernsehen. Das macht sich ZDFneo zunutze, um die flämische Thrillerserie «24 Hours – Two Sides of Crime» nach Deutschland zu holen. Das Format, das im Original auf den Titel «De Dag» hört, wurde von ZDFneo mitproduziert und wird seine deutsche TV-Premiere ab Freitag, dem 5. Oktober 2018 erleben. Dann gibt es ab 21.45 Uhr zwei Episoden zu sehen. Auch an den fünf darauffolgenden Tagen gibt es ab 21.45 Uhr jeweils zwei Episoden zu bestaunen.

Dank dieser Eventprogrammierung wird ZDFneo die komplette, zwölfteilige Serie innerhalb von nur sechs Tagen abhaken. Das Format erzählt von einer brenzligen Geiselnahme und erzählt die Ereignisse aus zwei Blickwinkeln: Einmal aus der Sicht der Polizei, einmal aus der Perspektive Geiseln und Täter.

Der Kunstgriff, dieselben Geschehnisse aus mehreren Perspektiven zu erzählen, wurde vom legendären Regisseur Akira Kurosawa popularisiert. Dieser wendete den Kniff im wegweisenden Film «Rashomon – Das Lustwäldchen» an. Die frühere ZDFneo-Chefin Simone Emmelius ließ sich Anfang 2018 noch über das Format zitieren: "Nachdem wir 2017 ins Geschäft mit internationalen Koproduktionen eingestiegen sind, freuen wir uns, mit «De Dag» erneut anspruchsvolle, serielle Unterhaltung zeigen zu können. Dass die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven erzählt wird, ist für uns besonders wichtig, damit wir unser junges Publikum ansprechen können."
29.08.2018 10:14 Uhr Kurz-URL: qmde.de/103379
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen


Tags

24 Hours – Two Sides of Crime De Dag Rashomon – Das Lustwäldchen

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter