►   zur Desktop-Version   ►

RTL: Aus Bülent wird Chris

Der Kölner Sender wird eine neue Personality-Show am späteren Samstagabend starten. Chris Tall und Constantin sind im Boot.

RTL will am späteren Samstagabend weiter auf heitere Unterhaltungsshows setzen – und dabei neben Erfolgen wie «Take Me Out» auch klassische Personality-Shows auf den Schirm bringen. Logischerweise nicht fortgesetzt wird «Die Bülent Ceylan Show» (2017 nach dem Dschungel rund 30%, danach um die 13%), da Ceylan nun in Diensten von Sat.1 steht. Stattdessen ist ein neues Projekt mit Constantin Entertainment und Chris Tall in der Mache.

«Darf er das? Die Chris Tall Show» wird am 29. September um 23.20 Uhr und somit direkt nach dem «Supertalent» beginnen. In der Sendung heißt der Komiker prominente Gäste willkommen, präsentiert Stand-Ups verschiedener Künstler oder zeigt Einspielfilme. Zudem sind Studioaktionen mit den Gästen geplant. Sechs Episoden sind geplant.

Im April und Mai liefen zwei Ausgaben von «Chris! Boom! Bang!» am späteren Abend, die aber mit 9,5 und 11,3 Prozent kein allzu großer Erfolg waren.
27.08.2018 14:22 Uhr Kurz-URL: qmde.de/103332
Manuel Weis

super
schade

64 %
36 %

Artikel teilen


Tags

Chris! Boom! Bang! Darf er das? Die Chris Tall Show Die Bülent Ceylan Show Supertalent Take Me Out

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter