►   zur Desktop-Version   ►

«The Wall» läuft so schlecht wie nie

Gegen Fußball und «Promi BB» war am Freitag wenig zu holen für Frank Buschmanns Wand-Show bei RTL. Nur mit Mühe rettete man sich in der Zielgruppe in die Zweistelligkeit.

Bisherige Werte von «The Wall» 2018

  • 2,07 Mio. (9,6 %) / 0,87 Mio. (14,7 %)
  • 1,92 Mio. (7,6 %) / 0,80 Mio. (11,2 %)
  • 2,06 Mio. (8,4 %) / 0,92 Mio. (12,9 %)
Gesamt ab 3 / 14-49 (jeweils freitags, 20.15 Uhr bei RTL)
Gegen die Fußball-Bundesliga und «Promi Big Brother» hatte «The Wall» am Freitag keine Chance: Nur 10,1 Prozent Marktanteil verzeichnete die RTL-Spielshow mit Frank Buschmann, das war ein neues Allzeit-Tief. Der bisherige Minusrekord aus 2017 (damals noch samstags) wurde somit um einen Prozentpunkt unterboten. 0,70 Millionen 14- bis 49-Jährige sahen zu. Aus insgesamt 1,78 Millionen Zuschauern resultierten 7,0 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum – auch hier standen also neue Negativrekorde zu Buche.

Mit «Bülent Ceylan live! Haardrock» ging es für RTL am späten Abend auf 9,0 Prozent Marktanteil hinab, lediglich 0,51 Millionen Umworbene blieben am Ball. Die absolute Sehbeteiligung schrumpfte auf 0,92 Millionen, die dazugehörige Quote auf 5,1 Prozent.

Respektabel performte derweil mal wieder James Bond bei RTL II: «James Bond 007 – Der Morgen stirbt nie» ergatterte ordentliche 6,1 Prozent Marktanteil. Aber auch bei dem Geheimagenten machte sich die Fußball-Konkurrenz zumindest teilweise bemerkbar: Für «Sag niemals nie» und «Goldeneye» wurden in den vorherigen Wochen bessere 7,5 bzw. 8,0 Prozent ausgewiesen. Die Gesamtreichweite stieg hingegen weiter an, nach 1,20 Millionen und 1,35 Millionen auf nun 1,41 Millionen Zuschauer. Mit «Mann unter Feuer» schlitterte RTL II ab 22.38 Uhr in den roten Bereich, der Marktanteil bei den Werberelevanten ging auf 3,8 Prozent zurück.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
25.08.2018 09:44 Uhr Kurz-URL: qmde.de/103303
Daniel Sallhoff

super
schade

59 %
41 %

Artikel teilen


Tags

Bülent Ceylan live! Haardrock Goldeneye James Bond 007 – Der Morgen stirbt nie Mann unter Feuer Promi Big Brother Sag niemals nie The Wall

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter