►   zur Desktop-Version   ►

Willkommen: FOX lädt zur „Apocalypse“

Der Pay-TV-Sender startet im Spätherbst die nächste Staffel der Kult-Serie «American Horror Story».

Ryan Murphy schreitet voran: Im Herbst wird er eine neue Edition seiner FX-Anthologie-Serie «American Horror Story» präsentieren. Wie bereits in der Vergangenheit, sind aktuell noch keinerlei Details zur Handlung der diesmal „Apocalypse“ heißenden Staffel bekannt, aber im Rahmen eines Panels des amerikanischen Verbands der TV-Kritiker wurde verkündet, dass Sarah Paulson («Ocean’s 8»), ein Mitglied der Stammbesetzung, die Charaktere Billie Dean Howard, Cordelia Foxx und Venable spielen wird. Kathy Bates tritt als Ms. Meade auf, Emma Roberts kehrt als Madison Montgomery zurück, Adina Porter spielt Dinah Stevens, Leslie Grossman ist Coco Saint Pierre Vanderbilt und Billie Lourd übernimmt die Rolle des Mallory.

Auf derselben Veranstaltung wurde bestätigt, dass Oscargewinnerin Jessica Lange (zuletzt in Murphys «Feud» zu sehen) in ihrer Murder House Rolle als Constance Langdon zurückkehrt. Angekündigt ist die nächste Staffel als ein Cross-Over der früheren Seasons „Murder House“ und „Coven“. Während FX mit der neuen Staffel Mitte September loslegt, dauert es in Deutschland rund zwei Monate länger bis die TV-Premiere von Statten geht. Pay-Sender FOX will die zehn Episoden der Staffel ab dem 15. November immer donnerstags um 21 Uhr senden.

Alle Episoden sind im Anschluss an die lineare Ausstrahlung über Sky Go, Sky On Demand, Sky Ticket sowie Vodafone Select und GigaTV verfügbar.
24.08.2018 10:52 Uhr Kurz-URL: qmde.de/103291
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

American Horror Story Feud Ocean’s 8

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis