►   zur Desktop-Version   ►

Mit «Star-Wars»-Darsteller Mark Hamill: History schickt «Knightfall» in die 2. Staffel

Das Historienepos «Knightfall» geht weiter, der US-Sender History hat rund ein halbes Jahr nach dem Ende der ersten Staffel eine Fortsetzung in Auftrag gegeben.

Der US-Sender History hat nun offiziell bestätigt, dass sein Historienepos «Knightfall» weitergehen wird – rund ein halbes Jahr ließ man sich für diese Nachricht Zeit. Staffel zwei wird dann aber mit einem prominenten neuen Hauptdarsteller aufwarten können:

Mark Hamill wird dann zum Cast dazu stoßen, er ist vor allem als Luke Skywalker aus den «Star-Wars»-Filmen bekannt geworden. Tom Forbes und Genevieve Gaunt («The Royals») sind ebenfalls neu dabei.

Bei «Knightfall» dreht sich alles um die Jagd nach dem Heiligen Gral im Jahr 1306 sowie dem Verlust an Macht und Einfluss der Tempelritter. Die erste Staffel erreichte bei History regelmäßig mehr als eine Million Live-Zuschauer, in der Spitze sahen 1,77 Millionen Menschen zu. Hierzulande läuft die Produktion aber nicht etwa beim deutschen Pay-TV-Ableger von History, sondern seit Frühjahr beim Telekom-Dienst Entertain TV Serien.
13.08.2018 20:56 Uhr Kurz-URL: qmde.de/103015
Daniel Sallhoff

super
schade


Artikel teilen


Tags

Knightfall Star-Wars The Royals

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter