►   zur Desktop-Version   ►

Nanu? Sat.1-Comedys plötzlich zweistellig

Sat.1 drehte am späten Abend mit Wiederholungen von unter anderem «Knallerfrauen» und «Ladykracher» auf, in der Primetime lief es bereits für eine Rankingshow ganz ordentlich.

Das sieht man auch nicht oft: Der Freitagabend von Sat.1 begann einstellig und endete zweistellig – je später es wurde, desto erfolgreicher wurde der Münchner Privatsender mit seinem Programm. Schon mit den «111 verrückte(n) Verkehrskracher(n)» reichte es um 20.15 Uhr zu passablen 9,4 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen, 1,63 Millionen Zuschauer ab drei Jahren wollten die Rankingshow sehen.

Mit 10,1 und 13,0 Prozent Marktanteil trumpften anschließend die «Knallerfrauen» (Foto) auf – und das wohlgemerkt trotz Wiederholungen. Absolutes Quoten-Highlight war dann «Ladykracher», von dem seit Jahren auch nur noch alte Folgen bei Sat.1 laufen. Anke Engelkes Sketche gelangten diesmal auf überraschend gute 13,2 Prozent Marktanteil. Auch eine wiederaufgewärmte «Pastewka»-Episode profitierte davon und ergatterte 12,7 Prozent Marktanteil.

ProSieben hatte weniger Glück und musste sich mit 8,9 und 8,0 Prozent Marktanteil für die beiden Superhelden-Filme «Iron Man» und «Watchmen – Die Wächter» begnügen, die absoluten Zuschauerzahlen betrugen 1,07 Millionen und 0,52 Millionen. Zumindest am späten Abend musste sich die rote Sieben somit RTL II unterordnen: «Das Tribunal» verbuchte bei RTL II nämlich gegen 23 Uhr tolle 8,9 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen, zur besten Sendezeit gelangte «James Bond 007 – Sag niemals nie» auf ebenso schöne 7,5 Prozent.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
11.08.2018 09:24 Uhr Kurz-URL: qmde.de/102973
Daniel Sallhoff

super
schade

100 %
0 %

Artikel teilen


Tags

111 verrückte(n) Verkehrskracher(n) Das Tribunal Iron Man James Bond 007 – Sag niemals nie Knallerfrauen Ladykracher Pastewka Watchmen – Die Wächter

◄   zurück zur Startseite   ◄
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis  |  Newsletter