►   zur Desktop-Version   ►

«Achtung Kontrolle» wankt dem Ende entgegen

Die Quoten am Donnerstag waren alles andere als gut. kabel eins wird daher lieber auf den früheren Nachmittag blicken.

Eine ganze Woche lang muss kabel eins sein 19-Uhr-Vorabend-Format «Achtung Kontrolle» noch durchschleppen. Für den 20. August ist dann ein Relaunch auf dem Sendeplatz geplant, 20 neue Episoden von «Gekauft, gekocht, gewonnen» starten dann. Die Doku rund um Ordnungshüter wird man beim Münchner Sender wohl kaum vermissen. Am Donnerstag floppte das Format mit gerade einmal 2,9 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe. Insgesamt sahen 0,46 Millionen Menschen zu.

Man kann fast schon von einer größeren Abwanderung sprechen, denn in der Stunde zuvor war der Sender noch erfolgreich. In der Zielgruppe holte «Mein Lokal, dein Lokal» ab 18 Uhr starke 6,3 Prozent, insgesamt schauten rund 0,63 Millionen Menschen zu. Ebenfalls auf 6,3 Prozent bei den Umworbenen kam auch das ab kurz vor 17 Uhr gezeigte Magazin «Abenteuer Leben – täglich».

Ohnehin funktionierte die Daytime des Senders am Donnerstag sehr ordentlich. Auf 8,4 Prozent in der Zielgruppe und gesamt 0,58 Millionen Zuschauer kam etwa die US-Crime-Serie «The Mentalist» ab 14.05 Uhr, «Castle» hatte zuvor ab 13.10 Uhr ähnlich gute 7,9 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen für sich verbucht.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
10.08.2018 09:09 Uhr Kurz-URL: qmde.de/102949
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Abenteuer Leben – täglich Achtung Kontrolle Castle Gekauft gekocht gewonnen Mein Lokal dein Lokal The Mentalist

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis