►   zur Desktop-Version   ►

VOX lässt seine «Beet-Brüder» wieder los

Acht neue Episoden starten im September. Nach Rekorden im Spätsommer 2017 gibt's mehr Sendezeit.

VOX hat einen Sendeplatz für neue Gartenabenteuer gefunden. Acht neue und diesmal gleich zweistündige Ausgaben von «Die Beet-Brüder» beginnen am Sonntag, 2. September um 18.15 Uhr. Der erste Hilferuf kommt aus dem Frankenland. Dort wohnen Elena und Johannes mit ihren Kindern Lina und Leon. Bautechniker Johannes hat sonst für alles einen Plan - nur für den Garten nicht. Minimalistisch soll er werden, aber nicht langweilig. In Ralfs Kopf reifen Ideen. Auch was mit dem abgesägten Kirschbaum passieren soll. Aber der Gartengott behält das Geheimnis vorerst für sich.

Im Spätsommer 2017 hatte sich die Gartendoku, damals noch 60 Minuten lang und ab 19.15 Uhr gezeigt, als echter Hit erwiesen. Mit fast 13 Prozent Marktanteil holte die Produktion Ende August am Sonntagvorabend die beste Quote aller Zeiten. Drei weitere Episoden schafften im Spätsommer 2017 ebenfalls den Sprung auf mehr als zehn Prozent.

Im VOX-Programm löst die Sendung die Sonntagvorabend-Formate «Biete Rostlaube, suche Traumauto» und «Hot oder Schrott», die zur Zeit um 18.15 und 19.15 Uhr laufen, ab.
09.08.2018 14:36 Uhr Kurz-URL: qmde.de/102931
Manuel Weis

super
schade

93 %
7 %

Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Biete Rostlaube suche Traumauto Die Beet-Brüder Hot oder Schrott

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis