►   zur Desktop-Version   ►

That's hot: «Allestester» funktionieren mit neuem Stoff sehr gut, «Beat the Box» solide

Neben einem neuen Primetime-Zweistünder von «Hot oder Schrott» wartete VOX auch mit frischem Stoff von der artverwandten Wohnzimmer-Spielshow auf - und konnte damit alles in allem überzeugen.

Wann laufen neue, wann alte Folgen?

  • «Hot oder Schrott»: Dienstags sollen vorerst ausschließlich neue Zweistünder gezeigt werden, für den Sonntagvorabend ist am 22. Juli ein frischer Einstünder angedacht - und in den Wochen danach wieder Reruns.
  • «Beat the Box»: Von dieser Woche abgesehen beschränkt man sich vorläufig erst einmal darauf, Wiederholungen der fünfteiligen ersten Staffel am späteren Dienstagabend auszustrahlen.
Aktuell macht es VOX denjenigen Zuschauern nicht unbedingt leicht, die Formate wie «Hot oder Schrott» oder auch «Beat the Box» prinzipiell gerne sehen, sich allerdings nicht mit Wiederholungen abspeisen lassen möchten (siehe Infobox). Für diesen Dienstagabend waren aber ausnahmsweise von beiden Formaten frische Ausgaben angekündigt was beim Publikum offensichtlich sehr gut ankam: Um 20:15 Uhr erreichten «Die Allestester» angesichts von 9,1 Prozent Zielgruppen-Marktanteil bei 0,70 Millionen jungen Fernsehenden ihren besten Primetime-Wert seit August vergangenen Jahres, wo man mehrfach an der Zweistelligkeit kratzte, bevor Zweitverwertungen zuletzt meist eher maue rund fünf bis sechs Prozent erzielt hatten. Beim Gesamtpublikum lief es mit 1,25 Millionen sowie 5,0 Prozent zumindest solide.

Für die Programmverantwortlichen aber vielleicht noch etwas interessanter: «Beat the Box» funktionierte mit einer Erstausstrahlung im Anschluss daran ganz ordentlich und hielt sich beim Gesamtpublikum nahezu konstant bei 4,8 Prozent bei 0,90 Millionen, während die Formkurve bei den Jüngeren angesichts von 7,2 Prozent bei 0,44 Millionen doch etwas deutlicher nach unten zeigte. Bislang hatte man auf diesem Slot lediglich Zweitverwertungen der Anfang 2018 gestarteten Wohnzimmer-Spielshow ausgestrahlt, die entsprechend wenig Zugkraft besaßen.

Da überdies die Gesamtbilanz der ersten fünf Folgen am Sonntagvorabend mit durchschnittlich gut sieben Prozent Zielgruppen-Marktanteil bei weniger als anderthalb Millionen Zuschauern eher mittelprächtig ausfiel, könnte sich der spätere Dienstagabend hier als interessanter Sendeplatz für die Zukunft auftun. Um 23:15 Uhr schließlich wurde übrigens noch eine alte Folge von «Detlef muss reisen» versendet, die mit 4,6 und 6,5 Prozent bei 0,52 Millionen unspektakulär performte.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
18.07.2018 09:16 Uhr Kurz-URL: qmde.de/102385
Manuel Nunez Sanchez

Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Beat the Box Detlef muss reisen Die Allestester Hot oder Schrott

Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis