►   zur Desktop-Version   ►

ZDFneo lässt die Vollprogramme alt aussehen

Zahlreiche Fußballmuffel sahen lieber «Ein starktes Team» bei ZDFneo als das Aufgebot der Vollprogramme.

Wer keinen Fußball mag, mag als deutscher Fernsehender aber wenigstens Krimis. Das gilt längst nicht für alle TV-Nutzenden, ist aber statistisch so wahrscheinlich, dass hier diese Verallgemeinerung gestattet sei – nicht zuletzt, weil die ZDFneo-Quoten dies unterstreichen. Ab 20.15 Uhr sahen 1,58 Millionen Krimifans beim öffentlich-rechtlichen Digitalsender «Ein starkes Team», was ihm 4,7 Prozent Marktanteil bescherte. Abgesehen vom Ersten holte kein Vollprogramm eine so hohe Sehbeteiligung mit seinem Fußball-Gegengift.

0,21 Millionen 14- bis 49-Jährige führten darüber hinaus zu 1,9 Prozent Marktanteil bei der jungen Altersgruppe. «Wilsberg» schloss ab 21.45 Uhr mit 1,01 Millionen Fernsehenden ab drei Jahren und 0,11 Millionen Jüngeren an. Dies sorgte für 3,5 und 1,2 Prozent Marktanteil.

Tele 5 setzte zur besten Sendezeit dagegen auf die Heist-Komödie «Gambit – Der Masterplan». 0,15 Millionen Filmfans schalteten ein, darunter befanden sich etwa 60.000 Werberelevante. Mit 0,4 Prozent bei allen und 0,6 Prozent in der Zielgruppe lief es wenig rühmlich. «Curse of Chucky» verdoppelte danach die Marktanteile seines Vorprogramms. Die Reichweite lag ab 22.15 Uhr bei 0,16 Millionen Genrefans und etwa 90.000 Umworbenen.
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
12.07.2018 09:30 Uhr Kurz-URL: qmde.de/102260
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Curse of Chucky Der Masterplan Ein starkes Team Gambit Gambit – Der Masterplan Wilsberg


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis