►   zur Desktop-Version   ►

Sacha Baron Cohen provoziert wieder: Showtime gibt dem Comedian eine neue Show

Er war schon «Borat» und «Brüno». Nun fragt Sacha Baron Cohen in einer neuen Showtime-Sendung: «Who is America?»

Überraschung: Sacha Baron Cohen arbeitet für den US-Bezahlsender Showtime an einer neuen Show. Doppel-Überraschung: Sie feiert bereits diese Woche ihre Premiere! Cohen, der provokante und gesellschaftskritische Entertainer hinter dem kultigen TV-Format «Da Ali G Show» sowie den heiß debattierten Kinofilmen «Borat», «Brüno» und «Der Diktator», wird bereits am 14. Juli der Welt zeigen, worum es sich bei seinem bislang geheimnisumwitterten neuen Projekt handelt. Dann zeigt Showtime zur späten Primetime die erste Folge der «Who is America?» betitelten Show.

Derzeit ist sehr wenig über «Who is America?» bekannt. Laut eines Videos, das Cohen via Twitter geteilt hat, dreht der Comedian bereits seit einem Jahr Material für die Show. Unter anderem entstand ein Interview mit dem früheren US-Vizepräsidenten Dick Cheney.




Eine Ankündigung von Showtime ergänzt, dass «Who is America?» eine siebenteilige Show sei, "die diverse Individuen erkunden wird, von berüchtigten bis hin zu unbekannten, quer durch das politische und kulturelle Spektrum dieser einzigartigen Nation." Cohen wird, wie für ihn typisch, in der Show in die Rolle mehrerer Kunstfiguren schlüpfen.

Update, 14.20 Uhr: Sky schob am Nachmittag nach, dass man die neue Show nur drei Tage nach der US-Premiere auf Abruf und im Originalton anbieten werde. Linear zeigt Sky Atlantic das Format ab Dienstag, den 17. Juli, um 20.15 Uhr mit deutschen Untertiteln.
10.07.2018 10:53 Uhr Kurz-URL: qmde.de/102217
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Borat Brüno Da Ali G Show Der Diktator Who is America?

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis