►   zur Desktop-Version   ►

«Star Wars – Episode IX» bringt einen Veteranen der Original-Trilogie zurück

Zudem holt sich Regisseur J. J. Abrams mit «The Americans»-Hauptdarstellerin Keri Russell eine alte Bekannte ins Team.

Seit das «Star Wars»-Franchise den Weg zurück auf die große Leinwand gefunden hat, fragen sich zahlreiche Fans: Wo bleibt Billy Dee Williams? Der Darsteller des jovialen Schmugglers und Zockers Lando Calrissian brachte sich selber regelmäßig ins Gespräch, um in einem der neuen «Star Wars»-Filme aufzutreten, aber bislang blieb ihm die Rückkehr in die populäre Weltallsaga verwehrt. Laut 'The Hollywood Reporter' nimmt dies aber ein Ende: Gemäß Informationen des Branchenportals wurde der 81-Jährige für «Star Wars – Episode IX» besetzt.

Der von J. J. Abrams («Star Wars – Das Erwachen der Macht», «Super 8») inszenierte Film wird ab Ende 2019 verraten, was Calrissian nach der Original-«Star Wars»-Trilogie widerfahren ist. Zudem wird der Film Keri Russell auf die große Leinwand zurückholen. Die «The Americans»-Hauptdarstellerin hatte unter anderem eine Nebenrolle in «Planet der Affen – Revolution» sowie in Abrams' «Mission: Impossible III».

Abrams und Russell kannten sich jedoch schon vor dem Tom-Cruise-Spionageactioner: Russell spielte die Titelrolle in der Dramaserie «Felicity», der Serie, die Abrams' Karriere als Serienmacher in Gang brachte. Die Touchstone-Television-Serie lief in den USA von 1998 bis 2002 auf dem The-CW-Vorläufer The WB.
10.07.2018 09:29 Uhr Kurz-URL: qmde.de/102210
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Das Erwachen der Macht Episode IX Felicity Impossible III Mission Mission: Impossible III Planet der Affen Planet der Affen – Revolution Revolution Star Wars Star Wars – Das Erwachen der Macht Star Wars – Episode IX Super 8 The Americans

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis