►   zur Desktop-Version   ►

Knackiger: ProSieben legt neue «Schlag den Star»-Dauer fest

Auch das Lead-Out der “ProSieben Sommerspiele” ist nun bekannt.

ProSieben hatte es schon angekündigt: Die neuen Ausgaben der von Samstag auf Donnerstag gezogen Showformate «Teamwork» (Anfang August) und «Schlag den Star» (26. Juli) werden kürzer ausfallen. Keine schlechte Idee, will man donnerstags doch in der Regel nicht zu spät ins Bett gehen. Jetzt ist klar: Ein Ende deutlich vor Mitternacht heißt: Um 23.10 Uhr soll die Show enden. Denn: Ab dem 26. Juli um 23.10 Uhr meldet sich das Lifestyle-Magazin «red» mit einer Live-Ausgabe zurück aus der Sommerpause.

Nachteil der eindeutigen Programmierung: Will man den Zeitplan zumindest halbwegs einhalten, könnte die Spannung früh raus sein. Im Verlauf der Sendung lässt sich so abschätzen, wer gewinnt oder wer keine Chance mehr hat, einen Punkterückstand aufzuholen.

Von beiden Shows laufen im wöchentlichen Wechsel je zwei Ausgaben. Ab Ende August wird der Donnerstag von ProSieben dann mit der zweiten Staffel von «Global Gladiators» bestückt. Frische Ware bietet ProSieben dann erstaunlicherweise auch um Mitternacht an - geplant sind insgesamt sechs Folgen von «Big Stories», einer Clipshow, die sich in der ersten Woche mit außergewöhnlichen Geschäftsideen befassen will.
07.07.2018 09:55 Uhr Kurz-URL: qmde.de/102158
Manuel Weis

super
schade

41 %
59 %

Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Big Stories Global Gladiators Schlag den Star Teamwork red


Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis