►   zur Desktop-Version   ►

Auch RTL II schickt Köche zu Wettstreit in nach Massachusetts

Von Good Times kommt ein neues Challenge-Format mit TV-Köchen. Diese sind bisher weitgehend unverbrauchte Gesichter.

RTL II hat bei «Armes Deutschland»- und «Trödeltrupp»-Produzent Good Times ein neues Factual-Format um Thema Kochen bestellt. In «Mission Lecker! Vier gegen den Rest der Welt» reisen vier Profiköche um die Welt und kämpfen um den Sieg. Gezeigt wird die Pilotfolge der Sendung am 23. Juli um 20.15 Uhr.

Sternegastronom Juan Amador, Grillprofi Timo Hinkelmann, Christian Senff sowie die Gewürzspezialistin und Quereinsteigerin Verena Leister sind am Start. Sender und Produktion setzen somit auf vollkommen frische Namen für das neue Format. Die vier stellen sich in dem Format einen großen Herausforderung: Die Teilnahme an der Local Wild Food Challenge auf Martha’s Vineyard, Massachusetts, USA.

Die teilnehmenden Teams dürfen sich ihre Gerichte zwar selbst überlegen, doch es kommt nur auf den Tisch, was in der Umgebung selbst gejagt, geangelt, gepflückt, erbettelt oder gesammelt wurde. Es darf nichts dazugekauft werden, denn es gilt zu den Wurzeln des Kochens zurückzukehren. Die Gegner: 40 (fast ausschließlich einheimische) Teams. Kann man die lokalen Profis wirklich schlagen?
06.07.2018 10:44 Uhr Kurz-URL: qmde.de/102146
Manuel Weis

super
schade


Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Armes Deutschland Trödeltrupp

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis