►   zur Desktop-Version   ►

RTL holt «Anwälte der Toten» aus dem Archiv

Die Doku-Drama-Serie «Anwälte der Toten» kommt Anfang August zurück auf die Mattscheiben – am späten Fernsehabend.

Formate, die sich realen Kriminalfällen annehmen, erleben seit einigen Jahren einen regelrechten Boom. Erst kürzlich wurde bekannt, dass Super RTL im Zuge dieses Hypes zwei weitere True-Crime-Formate importiert. Der 'große Bruder' des Familiensenders, RTL, holt unterdessen eine deutsche Doku-Drama-Serie aus dem Archiv, um der True-Crime-Welle gerecht zu werden: Ab Anfang August wiederholt RTL «Anwälte der Toten». Acht Episoden stehen ab dem 2. August immer donnerstags um 23.15 Uhr auf dem Programm.

Die True-Crime-Doku-Drama-Serie läuft donnerstags immer nach einer «Alarm für Cobra 11»-Doppelfolge (ab 20.15 Uhr) und einer Episode der weitestgehend in Vergessenheit geratenen, deutschen Krimiserie «Die Draufgänger» vom Anfang dieses Jahrzehnts (ab 22.15 Uhr).

In den Worten von RTL: "Die Doku-Drama-Serie «Anwälte der Toten» gibt packende Einblicke in die Arbeit von Mordkommissionen, Rechtsmedizinern und Staatsanwälten. Mit Hilfe modernster Technik und neuartigen Verfahren gelingt es ihnen, selbst die mysteriösesten Mordfälle aufzuklären. Denn sie wissen: Menschen können lügen, Beweismittel dagegen nie!"
07.07.2018 14:46 Uhr Kurz-URL: qmde.de/102128
Sidney Schering

super
schade

77 %
23 %

Artikel teilen

◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Alarm für Cobra 11 Anwälte der Toten Die Draufgänger

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis