►   zur Desktop-Version   ►

Neues Filmprojekt: Will Ferrell zieht den «Eurovision Song Contest» durch den Kakao

Das alljährliche «Eurovision»-Fieber wird von Will Ferrell in einem kommenden Netflix-Originalfilm auf die Schippe genommen.

Siehe auch unsere Kino-Kritiken zu ...

Will Ferrell zog unter anderem schon die Modewelt («Zoolander»), die Welt der Lokalnachrichten («Anchorman») und der Kabelnachrichten («Anchorman – Die Legende kehrt zurück») sowie die Countryszene («Walk Hard») durch den Kakao. Sowie das Eiskunstlaufen («Die Eisprinzen»), spanischsprachige Telenovelas («Casa de mi Padre») und viele weitere Themen. Als nächstes steht auf Ferrells Abschussliste ein Thema, das vielen seiner Landsleute fremd sein dürfte, seine europäischen und australischen Fans aber begeistern sollte:

Wie 'Deadline Hollywood' vermeldet, arbeitet Will Ferrell derzeit zusammen mit Andrew Steele («Saturday Night Live») an einem Drehbuch namens «Eurovision». Darin knöpfen sich Ferrell und Steele Europas buntestes Musikevent vor, den «Eurovision Song Contest». Der Film ist als Netflix-Eigenproduktion angedacht.

Vollkommen aus der Luft gegriffen ist die Kombi "Will Ferrell und der «ESC»" übrigens nicht: Ferrell ist mit der schwedischen Schauspielerin und Auktionatorin Viveca Paulin verheiratet, und lernte laut 'The Guardian' dank ihr das jährliche Fernsehevent kennen. Ferrell schaut den «Eurovision Song Contest» seit 1999 und bezeichnet sich als großen Fan. Beim diesjährigen «ESC» in Lissabon war Ferrell sogar vor Ort.
19.06.2018 14:48 Uhr Kurz-URL: qmde.de/101760
Sidney Schering

super
schade


Artikel teilen

Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
◄   zurück zur Startseite   ◄

Tags

Anchorman Anchorman – Die Legende kehrt zurück Casa de mi Padre Die Eisprinzen Die Legende kehrt zurück ESC Eurovision Eurovision Song Contest Saturday Night Live Walk Hard Zoolander

Werbung

Qtalk-Forum » zur Desktop-Version

Impressum  |  Datenschutz und Nutzungshinweis